Eine gemeinsame Mission

Ob als Pfarrerin, Friedensfachkraft oder Verwaltungsmitarbeiter: Bei der VEM sind alle Mitarbeitenden wichtig. Hier gibt es mehr Informationen und die Stellenangebote.

Ansprechpartner

Photo of Jörg  Spitzer
Jörg Spitzer
Personalreferent
Rudolfstraße 137 42285 Wuppertal
Tel.: 0202 89004-145
Fax: 0202 89004-179
E-Mail
Photo of Manuela  Geisler
Manuela Geisler
Sachbearbeiterin Personal Tel.: 0202 89004-146
E-Mail
Photo of Katja  Haselau
Katja Haselau
Sachbearbeiterin Gehaltsabrechnung Tel.: 0202 89004-178
E-Mail
Photo of Birgit  Röhrig
Birgit Röhrig
Visa und Versicherungen Tel.: 0202 89004-150
E-Mail

Die Stellenangebote der VEM

In Wuppertal und Bielefeld, Daressalam und Medan und in vielen anderen Orten der Welt sind unsere Mitarbeitenden tätig. Und so vielfältig die Einsatzorte sind, so vielfältig sind auch die Tätigkeiten. In unserer Zentrale in Wuppertal arbeiten Verwaltungskräfte, Theologinnen und Theologen und andere Fachkräfte Hand in Hand, in unseren Regionalbüros in Afrika und Asien ist es genauso.

Außerdem entsenden wir Pfarrerinnen und Pfarrer, Verwaltungsexperten, Friedensfachkräfte  und andere Mitarbeitende in unsere Mitgliedskirchen im Süden - und umgekehrt kommen Mitarbeitende von dort in unsere deutschen Mitgliedskirchen. Auch zwischen den Mitgliedskirchen in Afrika und Asien gibt es einen Austausch von Theologinnen/Theologen und anderen Fachkräften.

Personalaustausch ist wichtig

Für uns ist dieser Personalaustausch ganz wichtig. so können wir das partnerschaftliche Miteinander zwischen den Kirchen stärken. Außerdem ist die persönliche Begegnung von Menschen durch nichts zu ersetzen. Nur das gemeinsame Gespräch, das Zusammentreffen, die gemeinsame Erfahrung kann helfen, den anderen und seine Fremdheit zu verstehen. VEM-Austausch-Mitarbeiterinnen und –Mitarbeiter sind Brückenbauer. Sie können helfen, Vorurteile zwischen unterschiedlichen Kulturen zu entkräften und Vertrauen zu schaffen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote

  • Fachkraft für Capacity Building (EH-Status)

    Die Vereinte Evangelische Mission ist eine internationale Gemeinschaft von 35 Kirchen in Afrika, Asien und Deutschland und den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Durch die VEM unterstützen sie sich gegenseitig bei der Durchführung ihrer Aufgaben.

    Für unsere Mitgliedskirchen in Ruanda suchen wir eine

    Fachkraft für Capacity Building (EH-Status)

    Seit ca. 30 Jahren unterstützt die VEM die Anglikanische Kirche in Ruanda (EAR) in den Bereichen ländliche Entwicklung und Armutsbekämpfung. Die vier Diözesen der EAR, Butare, Shyogwe, Kigeme und Cyangugu befinden sich im südlichen Teil Ruandas. In dem von diesen Diözesen gegründeten Rural Development Interdiocesan Service (RDIS) sind derzeit etwa 25 Mitarbeitende mit Capacity Building zum Zwecke der nachhaltigen Entwicklung beschäftigt. Dabei spielt die Mobilisierung von Kirchengemeinden und Dorfgemeinschaften durch Aus-, Fort- und Weiterbildung vonMultiplikatoren eine große Rolle.

    Ihre Aufgaben:

    Als Fachkraft tragen sie zur Weiterentwicklung des Programms bei. Neben der Entwicklung einer Strategie für die kommenden Jahre sollen Mitarbeitende für die Initiierung, Planung und Durchführung von nachhaltigen Entwicklungsprojekten geschult werden. Im Besonderen:

    ·      Bestandsaufnahme hinsichtlich der Ziele und Strategien der Arbeit von RDIS

    ·      Evaluation der bereits in RDIS bestehenden Projekte

    ·      Bestandsaufnahme zur ländlichen Entwicklung im Einzugsbereich von RDIS

    ·      Besuche bei kirchlichen und anderen Institutionen und Programmen, NGOs, Regierungsstellen, etc. in der Region, um Kontakte aufzubauen bzw. zu intensivieren

    ·      Beratung und Unterstützung lokaler Partner bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen im Bereich der ländlichen Entwicklung

    ·      Auf-/Ausbau eines Netzwerks u.a. mit anderen Organisationen und entsprechenden Fakultäten von Hochschulen in der Region

     

    Ihr Profil:

    ·      Abgeschlossenes Studium der Agrar-, Ingenieur- oder Umweltwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation

    ·      Ausgeprägte Erfahrungen im Bereich ländlicher Entwicklung / Capacity Building und Netzwerkarbeit

    ·      Nachgewiesene Beratungskompetenzen im Bereich von Entwicklungsprojekten

    ·      Erfahrungen in wirkungsorientierter Projektplanung, in Projektmonitoring und –evaluierung

    ·      Erfahrungen in selbständiger Planung u. Durchführung von Workshops/Seminaren im Bereich Community Development

    ·      Hohe physische und psychische Belastungsfähigkeit

    ·      Verhandlungssichere Englisch- und Französischkenntnisse

    ·      sicherer Umgang mit EDV-Anwendungen

    ·      aktive Mitgliedschaft in einer evangelischen Kirche.

    ·      Mehrjährige Arbeitserfahrungen in Afrika wären wünschenswert

    Die Entsendung erfolgt für drei Jahre nach den Bestimmungen des Entwicklungshelfergesetzes. Es besteht die Möglichkeit einer Verlängerung.

    Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen per Email (eine PDF-Datei mit max. 5 MB) bis zum 05.04.2017 an unseren Personalreferenten, Herrn Jörg Spitzer, unter personal[at]vemission.org

    Tel. 0202 / 89004-145

    Vereinte Evangelische Mission - Gemeinschaft von Kirchen in drei Erdteilen

    Rudolfstr. 137, 42285 Wuppertal, www.vemission.org

    Stellenanzeige als pdf

     

     

  • Agraringenieur / Agronom (m/w) - EH-Status (DR Kongo)

    Die Vereinte Evangelische Mission ist eine internationale Gemeinschaft von 35 Kirchen in Afrika, Asien und Deutschland und den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Durch die VEM unterstützen sie sich gegenseitig bei der Durchführung ihrer Aufgaben.

    Für unsere Mitgliedskirche, die Baptistische Kirche in Zentralafrika (C.B.C.A.) im Ostkongo suchen wir einen  

    Agraringenieur / Agronom (m/w) (EH-Status)

    Die Communauté Baptiste au Centre de L´Afrique (www.cbca-kanisa.org) ist aus der Missionsarbeit baptistischer Kirchen aus den USA hervorgegangen. Die CBCA wurde 1960 eigenständig und ist seit 1979 Mitglied in der Kirchengemeinschaft der VEM.

    Geographisch befindet sich das Kirchengebiet im Ost-Kongo, im Grenzgebiet zu Uganda, Ruanda, Burundi und Tansania. In der Region finden immer wieder Kämpfe zwischen den kongolesischen Streitkräften und bewaffneten Gruppen statt. Aus Angst vor Übergriffen und Brandschatzungen werden Felder zum Teil nicht bestellt, Hunger stellt daher eine zusätzliche Gefahr für die Menschen dar. Die Kirche versucht, ihre Aktivitäten im Bereich der ländlichen Entwicklung zu intensivieren unter bittet daher die VEM um Entsendung eines Beraters für Lebensmittelverarbeitung. Eine Vielzahl landwirtschaftlicher Produkte liegt im Rohzustand vor. Marmeladen, Säfte u.v.m. wird in der Regel aber aus dem Ausland importiert. Die CBCA möchte eine semi-professionelle Lebensmittelverarbeitung in Butembo aufbauen.

    Ihre Aufgaben: Als Fachkraft entwickeln Sie gemeinsam mit lokalen Verantwortlichen die Produktionskette vom Feld zum Endprodukt. Sie erstellen eine Machbarkeitsstudie und beraten die CBCA in der Umsetzung. Sie unterstützen den Aufbau von Genossenschaften oder genossenschaftsähnlichen Strukturen. Sie erstellen einen Business Plan und begleiten die Einführung eines Qualitätsmanagements. Sie schulen Mitarbeitende, insbesondere hinsichtlich biologischer Anbaumethoden. In einer späteren Phase unterstützen Sie bei der Beschaffung der benötigten Geräte. Sie arbeiten mit einem weiteren Experten zusammen, der im Süd-Süd-Austausch als Berater für Viehzucht für die CBCA tätig werden wird und leisten Netzwerkarbeit vor Ort und in der Region (Kontakte zu anderen Akteuren wie Agro Action Allemande).

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossenes Studium oder Berufsausbildung mit entsprechend einschlägiger Berufserfahrung bevorzugt in tropischer Landwirtschaft
    • Beratungskompetenz in den Bereichen Lebensmittelverarbeitung und biologische Landwirtschaft
    • Hohe physische und psychische Belastungsfähigkeit, Lebens- und Arbeitserfahrungen in Gebieten mit erhöhten Sicherheitsauflagen (Teilreisewarnung AA für Provinz Nord-Kivu)
    • Verhandlungssichere Französischkenntnisse sowie sicherer Umgang mit EDV-Anwendungen
    • Aktive Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche
    • Mehrjährige Arbeitserfahrungen in Afrika wären wünschenswert

    Die Entsendung erfolgt für drei Jahre, nach Möglichkeit nach dem Entwicklungshelfergesetz (EhfG), Verlängerung ist ggfs. möglich.

    Bitte senden Sie Ihre Unterlagen mit Bewerberfragebogen, download unter www.vemission.org/applicationform

    an Herrn Jörg Spitzer, Tel. 0202 / 89004-145, personal[at]vemission.org

    Vereinte Evangelische Mission - Gemeinschaft von Kirchen in drei Erdteilen

    Rudolfstr. 137, 42285 Wuppertal, www.vemission.org

    Stellenausschreibung als PDF.

     

     

  • Promovierte Theologin/promovierter Theologe für Missionswissenschaft (Tansania)

    Die Vereinte Evangelische Mission ist eine internationale Gemeinschaft von 35 Kirchen in Afrika, Asien und Deutschland und den von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Wir arbeiten gleichberechtigt zusammen und unterstützen uns in den Arbeitsbereichen Advocacy, Diakonie, Entwicklung, Evangelisation und Kirchenkreis-/Gemeindepartnerschaften. 

    Für unsere Mitgliedskirche, die Evangelisch-Lutherische Kirche in Tanzania (ELCT) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

    promovierte Theologin /promovierten Theologen

    Die ELCT unterhält in der Nähe von Arusha eine theologische Ausbildungstätte, das Makumira University College. Dieses wurde 1954 von lutherischen Kirchen und Missionen Tanzanias zur Aus-, Fort- und Weiterbildung ihrer Pastoren und Pastorinnen gegründet und ist Teil der Tumaini University der ELCT, die verschiedene Standorte in Tanzania hat.

    Studenten aus mehreren Ländern Ostafrikas und darüber hinaus können ihr Studium in Makumira mit dem Diploma in Theology (Dipl.Th.), dem Bachelor of Divinity (B.D.) sowie mit dem Master of Theology (M.Th.) abschließen. Promotionen werden hier abgenommen. Es gibt eine enge internationale Zusammenarbeit mit Universitäten in Dänemark, Deutschland und anderswo.

    Der überwiegende Teil der Lehrenden an der Theologischen Fakultät kommt aus Tanzania, andere aus Europa und den USA.

    Wir suchen eine erfahrene Theologin oder einen erfahrenen Theologen mit PhD in Missiologie, die/der u.a. das Fach „Missionswissenschaften“ unterrichtet.

    Unsere Mitgliedskirche erwartet MitarbeiterInnen, die bereit sind zu enger Zusammenarbeit mit den einheimischen KollegInnen sowie zur Integration in die Arbeit und das Leben der Gemeinden und der Kirche in Nord-Tanzania. Neben der theologischen Qualifikation bringen Sie Erfahrung in Gemeindearbeit mit. Sie besitzen gute bis sehr gute Englischkenntnisse und sind bereit, Suaheli zu erlernen.

    Die Entsendung erfolgt für einen Zeitraum von drei Jahren, ggfs. mit der Möglichkeit der Verlängerung.

    Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den BAT-KF / PfVBO.

    Für Rückfragen steht Ihnen jederzeit gern zur Verfügung:

    Herr Jörg Spitzer, Tel. 0202 / 89004-145, personal[at]vemission.org

    Vereinte Evangelische Mission - Gemeinschaft von Kirchen in drei Erdteilen, Rudolfstr. 137, 42285 Wuppertal, www.vemission.org

    Stellenanzeige als PDF hier herunterladbar.

  • Technische/r Berater/in und Berater/in für Kleinkredite (Kurzzeiteinsatz Ruanda)

    Die Vereinte Evangelische Mission ist eine internationale Gemeinschaft von 35 Kirchen in Afrika, Asien und Deutschland und den von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Durch die VEM unterstützen sie sich gegenseitig bei der Durchführung ihrer Aufgaben.

    Für unsere Mitgliedskirchen in Ruanda suchen wir zwei Kurzzeit-Mitarbeitende als:

                                                   Technische/r Berater/in

                                                                   und

                                                  Berater/in für Kleinkredite

    Seit ca. 30 Jahren unterstützt die VEM die Anglikanische Kirche in Ruanda (EAR) in den Bereichen ländliche Entwicklung und Armutsbekämpfung. Die vier Diözesen der EAR, Butare, Shyogwe, Kigeme und Cyangugu befinden sich im südlichen Teil Ruandas.

    Für folgende Einrichtungen und Arbeitsbereiche suchen wir Kurzzeit-Mitarbeitende:

    Senior Technical Instructor für das Technische Ausbildungszentrum Mubumbano in Butare (EAR Butare): Hier wird eine erfahrene Person mit Ingenieurs-Abschluss oder entsprechender Berufsausbildung und breiten Kenntnissen in Mechanik und Elektronik oder alternativ IT / Kommunikationselektronik gesucht. Die Aufgaben liegen in der Vermittlung und Weitergabe von Fachkenntnissen sowohl an die Ausbilder als auch z.T. direkt an die Auszubildenden. Ziel ist die spätere Unabhängigkeit von Unterstützung durch ausländische Fachkräfte.

    Projektberater für den Aufbau einer Mikrokredit-Union im Bereich der Shyogwe Diözese und der Presbyterianischen Kirche: Hier wird eine Person mit Kenntnissen und Erfahrung im Bank- und Kreditbereich gesucht. Die Aufgaben liegen in der Beratung, Unterstützung und Schulung von vorhandenen Gruppen im Bereich Mikrofinanzen sowie die Beratung der Leitung der Kirchen.

    Ihr Profil:

    - Ausgeprägte Erfahrungen im jeweiligen Arbeitsbereich

    - Beratungskompetenzen im Bereich von Entwicklungsprojekten

    - Hohe physische und psychische Belastungsfähigkeit

    - Verhandlungssichere Englischkenntnisse, Grundkenntnisse in Französisch 

    - sicherer Umgang mit EDV-Anwendungen

    - aktive Mitgliedschaft in einer evangelischen Kirche.

    - Arbeitserfahrungen in Afrika wären wünschenswert

    Die Entsendung erfolgt für drei bis sechs Monate. Es besteht die Möglichkeit einer Verlängerung.

    Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (mit Bewerberfragebogen (download unter www.vemission.org/applicationform) an Herrn Spitzer, der Ihnen auch jederzeit gern für Rückfragen zur Verfügung steht.

    Herr Jörg Spitzer, Tel. 0202 / 89004-145, personal[at]vemission.org

    Vereinte Evangelische Mission - Gemeinschaft von Kirchen in drei Erdteilen

    Rudolfstr. 137, 42285 Wuppertal, www.vemission.org

  • Friedensfachkraft (EH-Status)

    Die Vereinte Evangelische Mission ist eine internationale Gemeinschaft von 34 Kirchen in Afrika, Asien und Deutschland und den von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Durch die VEM unterstützen sie sich gegenseitig bei der Durchführung ihrer Aufgaben.

     

    Für unsere Mitgliedskirchen in Ruanda und im Ostkongo suchen wir eine

    Friedensfachkraft (EH-Status)

    Seit 18 Jahren unterstützt die VEM Menschenrechts-Initiativen in der Presbyterianischen und in der Anglikanischen Kirche in Ruanda sowie in der Baptistischen Kirche in Zentralafrika (Goma / DR Congo). Friedensarbeit, zivile Konfliktbearbeitung und Stärkung der Menschenrechte ist zentrale Aufgabe des 2009 gegründeten Kirchenbündnis zur Förderung von Frieden, Versöhnung und nachhaltiger Entwicklung in der Region der Großen Seen (APRED-RGL).

     

    Ihre Aufgaben:

    Als Fachkraft tragen sie zur Weiterentwicklung des Programms bei. Sie arbeiten dabei an der wirkungsorientierten Planung und Umsetzung von Maßnahmen und begleiten den Austausch und die strategische Vernetzung lokaler Akteure. Ziel des VEM-Engagements in der Region der Großen Seen ist es, gemeinsam mit lokalen Partnern einen Beitrag zur zivilen Konfliktbearbeitung und Friedensförderung zu leisten. Im Fokus ihrer Arbeit werden dabei Maßnahmen insbesondere des Kapazitätsaufbaus (capacity building) stehen.

    im Besonderen:

    • Beratung und Unterstützung lokaler Partner bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen im Bereich konfliktsensibler Medien- und Advocacyarbeit
    •  Wissensvermittlung von Methoden und Konzepten ziviler Konfliktbearbeitung und konfliktsensibler Medien- und Advocacyarbeit
    • Entwicklung von Handlungsmöglichkeiten und Verfahrensweisen sowie Begleitung von Problemlösungsprozessen
    • Kooperation und Informationsaustausch mit internationalen Netzwerken wie dem Ökumenischen Netz Zentralafrika und ökumenischen Partnern der Kirchen in der Region (z.B. Kirchenkreis-Partnerschaften)
    • Laufende Beobachtung der lokalen und regionalen Konfliktdynamik sowie Berichterstattung
    • Mitwirkung an den Maßnahmen der Kirchen und der VEM im Bereich Öffentlichkeitsarbeit / Fundraising

     

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossene Berufsausbildung und/oder Studium
    • Ausgeprägte Erfahrungen im Bereich konfliktsensibler Arbeit im Bereich Capacity Building und Netzwerkarbeit
    • Beratungskompetenzen in ziviler Konfliktbearbeitung und in interkulturellem Konfliktmanagement
    • Erfahrungen in wirkungsorientierter Projektplanung, in Projektmonitoring und –evaluierung
    • Erfahrungen in selbständiger Planung u. Durchführung von Workshops/Seminaren im Bereich Friedens-, Menschendrechts- und Konfliktbearbeitung
    • Hohe physische und psychische Belastungsfähigkeit, Lebens- und Arbeitserfahrungen in Gebieten mit erhöhten Sicherheitsauflage
    • Verhandlungssichere Englisch- und Französischkenntnisse
    • sicherer Umgang mit EDV-Anwendungen
    • aktive Mitgliedschaft in einer evangelischen Kirche
    • Mehrjährige Arbeitserfahrungen in Afrika wären wünschenswert

    Die Entsendung erfolgt für drei Jahre nach den Bestimmungen des Entwicklungshelfergesetz. Es besteht die Möglichkeit einer Verlängerung.
    Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (mit Bewerberfragebogen, download unter
    http://www.vemission.org/application_form.doc) an Herrn Spitzer, der Ihnen auch jederzeit gern für Rückfragen zur Verfügung steht.
    Herr Jörg Spitzer, Telefon 0202 / 890 04-145, personal[at]vemission.org

    Vereinte Evangelische Mission - Gemeinschaft von Kirchen in drei Erdteilen
    Rudolfstraße 137, 42285 Wuppertal

     

  • Theological Lecturer for GKI-TP, Indonesia

    Theological Lecturer (PhD), West Papua/IndonesienOn behalf of our member church, the Evangelical Christian Church in Tanah Papua (GKI-TP) in Indonesia we are looking for a

    Theological Lecturer (PhD)

    The GKI-TP is the fruit of the work of the Gossner Mission (Germany) which started in 1855, and of the Dutch Reformed Mission. In 1960, the Rhenish Missionary Society (now UEM) started missionary work in Dutch New Guinea (now part of Indonesia). The GKI-TP became autonomous in 1956.

    The four main programmes of the GKI-TP are

    • Theology, evangelism and mission;
    • Education, from elementary to tertiary levels;
    • Public services in the area of human rights, legal support, politics and human security;
    • Awareness building for financial self-reliance.

    The church runs its own theological seminary for the training of pastors, the Isaac Samuel Kijne Theological College (STT Kijne) in Abepura / Jayapura.

    The pastoral work of GKI-TP is being done by about 950 pastors, 280 lay preachers and 170 evangelists. Furthermore, the church employs an administrative staff of 240 people.

    The person sought will lecture at the STT Kijne and help developing GKI-TP’s congregational development programs.

    The following qualifications are needed:

    • Doctorate in Theology
    • Experience of some years in ministry and teaching
    • Ecumenical and international experience
    • Excellent English language skills
    • For non-Indonesians, excellence in / readiness for learning the Bahasa Indonesia up to an academic level is a prerequisite.  

    The appointment will be for a period of three years with the possibility of extension.

    Please send applications (application letter with an endorsement of a UEM member church plus UEM application form; available under www.vemission.org/applicationform)

    to

    United Evangelical Mission
    Mr. Jörg Spitzer
    Rudolfstrasse 137
    42285 Wuppertal
    Germany
    personal[at]vemission.org

    Job ad as pdf

  • ICT-Projektberater/in (EH-Status), Tansania

    Für unsere Mitgliedskirche, die Nordwest-Diozese der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania (ELCT/NWD) suchen wir eine/n

    ICT-Projektberater/in (EH-Status), Tansania

    Die Nordwest-Diözese liegt im Nordwesten des Landes am Südwestufer des Viktoriasees und an der Grenze zu Uganda. Die Kirche ist 1910 durch die Arbeit der Bethel Mission entstanden und wurde 1961 wurde unabhängig.

    Das Josiah Kibira University College (JoKUCo) (www.jokuco.ac.tz) als Teil der Tumaini Universität Makumira liegt etwa 10 Kilometer nördlich von Bukoba und wurde Anfang 2013 eröffnet. Gegenwärtig sind etwa 380 Studenten in den beiden Fachbereichen "Science and Technology" und "Arts and Social Sciences" eingeschrieben. Durch den Betrieb dieser Hochschule sollen die Benachteiligungen im Bildungsangebot in dieser entlegenen Region Tansanias ausgeglichen werden.

    Ihre Aufgaben

    Als Fachkraft beraten Sie die Leitungsgremien der Hochschule bei strategischen Entscheidungen im ICT-Bereich und bei der Umsetzung der Planungen zur Weiterentwicklung des Bereichs. Sie tauschen sich dazu mit ICT-Experten anderer Hochschulen inner- und außerhalb Tansanias aus. Sie planen und entwickeln Curricula für Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen im ICT-Bereich für Mitarbeitende der Hochschule, der Kirchen und darüber hinaus. Sie beteiligten sich an der Unterrichtung Studierender beider Fachbereiche zu ICT-Themen. Sie beraten und unterstützen die Mitarbeitenden der  ICT-Abteilung der Hochschule.

    Ihr Profil
    • Abgeschlossenes Studium oder Berufsausbildung im ICT-Bereich mit entsprechend einschlägiger Berufserfahrung
    • Ausgeprägte Erfahrungen im Bereich Capacity Building sowie im Bereich wirkungsorientierter Projektplanung, in Projektmonitoring und –evaluierung
    • Beratungskompetenzen im Bereich der Entwicklung von Curricula
    • Gute Kenntnisse über Systemarchitekturen von Application-Servern sowie langjährige Erfahrung in der Server-Administration und im Support von gängigen IT-Anwendungen
    • Hohe physische und psychische Belastungsfähigkeit, Lebens- und Arbeitserfahrungen in Gebieten mit erhöhten Sicherheitsauflagen
    • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
    • Aktive Mitgliedschaft in einer evangelischen Kirche.
    • Mehrjährige Arbeitserfahrungen in Afrika wären wünschenswert


    Die Entsendung erfolgt für drei Jahre nach dem Entwicklungshelfergesetz (EhfG) mit der Möglichkeit der Verlängerung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen mit Bewerberfragebogen (download unter www.vemission.org/applicationform)

    an

    Herrn Jörg Spitzer
    Tel. 0202 / 89004-145
    personal[at]vemission.org
    Vereinte Evangelische Mission - Gemeinschaft von Kirchen in drei Erdteilen
    Rudolfstr. 137
    42285 Wuppertal

    Die Stellenanzeige als pdf

Wir führen das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Unsere aktuelle Spendenkampagne

Das Lächeln des Evangeliums

VEM-Posterkampagne

Hier zu VEM bei Facebook

VEM-Jahresbericht

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.
Newsletter abonnieren
Newsletter Archiv

Social Media