Nias: Integrativer Kindergarten

In Indonesien besuchen nur wenige Kinder mit geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen einen Kindergarten. Eine der wenigen Ausnahmen bildet der 1959 gegründete Hannah-Blindow-Kindergarten der Christlich-Protestantischen Kirche auf Nias (BNKP) in Gunungsitoli. Hier können behinderte und nichtbehinderte Mädchen und Jungen spielen und lernen.

Nias: Der integrative Hannah-Blindow-Kindergarten

Petrus* war noch ein kleiner Junge, als die Eltern 1994 die Diagnose "Autismus" bekamen. Damals glaubten die Eltern, ihr Sohn könne niemals ein glückliches Leben führen. Sie hatten Angst, dass er verspottet würde, gehänselt und ausgegrenzt. Aber Petrus* hatte Glück. Er bekam einen Platz in einem kirchlichen Kindergarten und ein junger Geistlicher nahm sich seiner an. Der Junge wurde seiner Beeinträchtigung entsprechend gefördert und er fand viele Freunde unter den Kindergartenkindern.

In Petrus‘ Heimat Indonesien besuchen derzeit nur wenige Kinder mit geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen einen Kindergarten. Viele Eltern schämen sich, weil ihre Kinder anders sind als andere oder sie finden keinen geeigneten Kindergartenplatz.

Förderung von Mädchen und Jungen mit Beeinträchtigungen

Eine der wenigen Ausnahmen bildet der 1959 gegründete Hannah-Blindow-Kindergarten der Christlich-Protestantischen Kirche auf Nias (BNKP) in Gunungsitoli. Bereits vor einigen Jahren hat die Leitung dieser Einrichtung zwei Lehrerinnen eingestellt, die eine Zusatzausbildung für die Betreuung von Kindern mit Behinderung absolviert haben. Gemeinsam können nun behinderte und nichtbehinderte Mädchen und Jungen spielen und lernen. Im Hanna-Blindow-Kindergarten wird seit einiger Zeit auch für andere Kindergärten der Insel besonders geschultes Personal ausgebildet. Personal, das auch in den kirchlichen Einrichtungen der entlegenen Bezirke auf Nias zum Einsatz kommt und dort  Mädchen und Jungen mit Beeinträchtigungen helfen und fördern kann.

Ihre Spende möchten wir für den Ausbau der Kindergärten, spezielle Fördermaßnahmen für Kinder mit Behinderung und die Schulung von weiterem Fachpersonal verwenden.  

Bitte spenden Sie für dieses Projekt über die grüne Online-Spendentaste oben rechts.

*Name ist der Redaktion bekannt

Wir führen das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Unsere aktuelle Spendenkampagne

Das Lächeln des Evangeliums

VEM-Posterkampagne

Aus der VEM

Partnerschaftspreis 2018

Anmeldung bis zum 30. Juni 2018

"Mission still possible?"

Abschlusserklärung des Symposiums in Dumaguete

Der Ökumene Podcast

Oipod

Internationales Lernen

Die Seminare unserer Bildungszentren

Prayer Alert

Hier für den Gebetsnewsletter eintragen

VEM-Hymne

MP3-Song und Text

Hier zu VEM bei Facebook

VEM-Jahresbericht

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hinterg