Jetzt Spenden

Artikel

03.04.2019

Studierendenaustausch

Die Mitarbeitenden des Programms für Internationale Diakonie der VEM koordinieren derzeit einen Studierendenaustausch mit den Studierenden Konia Wira Rajagukguk und Nurafni Aisah Hasibuan, beide von der Diakonissenschule STD HKBP Balige (Indonesien) sowie Gady Kubwayesu von der Evangelischen Universität PUR (Ruanda), die im Rahmen eines internationalen Studienprogramms an der Evangelischen Fachhochschule Bochum in Deutschland studieren.

Der internationale Studiengang, der in der dritten Märzwoche mit wissenschaftlicher Arbeit begann, wurde am 1. April 2019 auf dem Campus der Evangelischen Fachhochschule Bochum offiziell eröffnet. Der Studienzeitraum endet voraussichtlich im Juli, wenn die Studierenden an ihre Heimatuniversität zurückkehren, um ihr Studium abzuschließen.


Das Austauschprogramm ist Teil des Kooperationsprozesses zwischen der VEM und kooperierenden Universitäten in Afrika, Asien und Deutschland, die sich auf den Start des Internationalen Bachelor-Studiengangs "Diakonie und Soziale Arbeit" vorbereiten.
Der Schwerpunkt der Vorlesungen liegt auf dem Thema "Soziale Arbeit und Gesundheitsberufe im Kontext von Kultur und Vielfalt". Behandelt werden Aspekte wie interkultureller Vergleich von sozialen Kontexten der Sozialarbeit, Theorien und Konzepte der Vielfalt, Gemeinschaftsarbeit, Kunstpädagogik im Rahmen interkultureller Arbeit sowie Feldforschung. An dem Studienprogramm nehmen auch Studierende aus der Türkei und Russland teil.
Das Programm für Internationale Diakonie wird geleitet von Pfarrer Matthias Börner und koordiniert von Pfarrer Godwin Ampony.

VEM-Onlineredaktion

Spendenkonto

IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08

SWIFT/BIC: GENODED1DKD

Kontakt

info@vemission.org

0202-89004-0

Spenderservice

projekteundspenden@vemission.org

0202-89004-195

Pressestelle

presse@vemission.org

0202-89004-135