Jetzt Spenden

26.04.2021

Jahresbericht 2020 jetzt lesen!

Umfangreiche Informationen z.B. über unsere Projektunterstützung

Das Cover unseres Jahresberichts 2020. Gestaltung: MediaCompany GmbH

Wir leben in einer zerrissenen Welt. Die einen leben im Überfluss, andere haben weniger Rechte und nicht genug zum Leben. Menschen vereinzeln, Beziehungen und Gemeinschaft gehen verloren und die sozialen und natürlichen Grundlagen unseres Lebens werden zunehmend zerstört. In dem Bewusstsein, dass wir alle Glieder des Leibes Christi sind, folgen wir seinem Beispiel und laden Menschen zu einer lernenden, dienenden und  anbetenden Gemeinschaft über Kontinente und Kulturen hinweg ein. In seiner Nachfolge setzen wir uns für eine gerechtere, friedlichere Welt, die  Bewahrung der Schöpfung und die Weitergabe des Evangeliums ein, so dass alle Menschen Leben in Fülle genießen.

Selbstverpflichtungen

Wir treten gegen Diskriminierung und Rassismus ein und haben dies in der Stellungnahme »Gleich vor Gott!« festgeschrieben. So sollen  beispielsweise die geförderten Projekte nach Möglichkeit alle Menschen einbeziehen, unabhängig von ihrer Religion, ihrem Geschlecht, Alter, ihrer ethnischen Herkunft oder ihrer Zugehörigkeit zu einer Minderheit. Wir tolerieren keine Formen von sexueller Belästigung und haben deshalb einen  Leitfaden zu dem in allen Kulturen weit verbreiteten Tabuthema herausgegeben. Wir haben uns in einem Verhaltenskodex, dem »Code of Conduct against Corruption and for Transparency«, zur Bekämpfung von Korruption selbst verpflichtet. Er gilt sowohl für die Mitarbeiter*innen als auch für unsere Mitglieder in allen drei Regionen. Ziel ist die Vorbeugung und Bekämpfung von Korruption auf allen Ebenen. Für den seriösen und  verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern erhalten wir seit 2006 jährlich das Prüfsiegel des Deutschen Instituts für soziale Fragen (DZI).

Wie wir unsere Mission und unsere Selbstverpflichtungen in dem für alle schwierigen, durch die Corona-Pandemie geprägten Jahr 2020 umgesetzt haben, erfahren Sie hier in unserem soeben erschienen Jahresbericht.

Online-Redaktion

Spendenkonto

IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08

SWIFT/BIC: GENODED1DKD

Kontakt

info@vemission.org

0202-89004-0

Spenderservice

projekteundspenden@vemission.org

0202-89004-195

Pressestelle

presse@vemission.org

0202-89004-135

Piwik-Code