Jetzt Spenden

05.12.2010

Erste Absolventen von kirchlichem College

Studierende im Sebastian Kolowa University College in Tansania

Mit Hilfe der Vereinten Evangelischen Mission gibt es nun mehr qualifizierte Förderpädagoginnen und Förderpädagogen in Tansania. Am Samstag, 4. Dezember haben die Absolventinnen und Absolventen des ersten Studiengangs "Special Needs Education " (Förderpädagogik) des Sebastian Kolowa University Colleges ihre Abschlussurkunden in Empfang genommen. Das College ist eine Einrichtung der Nordostdiözese der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania.

Drei Jahre Studium

Nach ihrem dreijährigen Studium in haben die Absolventinnen und Absolventen die Prüfungen zum Bachelor-Examen bestanden und sind nun qualifiziert, in Schulen oder sozialen Einrichtungen zu unterrichten. Der Studiengang an der SeKuCo umfasst verschiedene Fachrichtungen wie Pädagogik für Sprachbehinderungen, Sehbehinderungen oder Lernbehinderungen. Im Rahmen des Studiums haben die Absolventen auch Praktika in verschiedenen Einrichtungen geleistet. Geplant ist nun ebenfalls ein Master-Programm, das Absolventen auch für die Forschung im Bereich der Förderpädagogik qualifizieren soll.

Drei Studiengänge

Das kirchliche College wurde 2007 eröffnet. Zurzeit gibt es drei Studiengänge: Förderpädagogik, Jura und Ökotourismus. Weitere Studiengänge, zum Beispiel für Psychiatriepflege, sind geplant. Studierende aller Fachbereiche durchlaufen Grundkurse in Diakonie, die eine Basis für das jeweilige Studienfachgebiet darstellen. SeKUCo ist die erste diakonisch ausgerichtete Hochschule Tansanias und Ostafrikas. Die VEM unterstützt die Arbeit der Universität und kooperiert in verschiedenen Programmen.

Spendenkonto

IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08

SWIFT/BIC: GENODED1DKD

Kontakt

info@vemission.org

0202-89004-0

Spenderservice

projekteundspenden@vemission.org

0202-89004-195

Pressestelle

presse@vemission.org

0202-89004-135

Piwik-Code