Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Liebe Leserinnen und Leser!

Nichts ist beständiger als der Wandel. Diese Weisheit trifft gegenwärtig vor allem auf die VEM zu. Ich möchte mich Ihnen heute als neue Leiterin des Teams Kommunikation & Medien und Pressesprecherin der Vereinten Evangelischen Mission vorstellen. Seit dem 1. Juli 2015 habe ich diese interessante Aufgabe nach dem Weggang meines Vorgängers Christoph Wand im Juni dieses Jahres übernommen. Ich empfinde es hier als unschätzbaren Vorteil, dass ich die VEM durch meine vorherige 13jährige Tätigkeit als Assistentin des VEM-Generalsekretärs bereits gut kenne. Als gelernte Dipl.-Übersetzerin fühle ich mich der interkulturellen Kommunikation sehr verbunden. Durch meine zusätzliche Ausbildung zum Nonprofit-Manager (M.A.) weiß ich um die große Bedeutung von Kommunikation für die VEM, die weit über die reine Öffentlichkeitsarbeit hinausgeht.

Von weitaus größerer Bedeutung ist sicherlich der sich anbahnende Wechsel auf der Position des Generalsekretärs. Rev. Fidon Mwombeki kündigte nach neun Jahren Vorstandsleitung seinen Weggang zum Lutherischen Weltbund (LWB) im vergangenen Sommer an, um in der Genfer LWB-Zentrale die Leitung der Hauptabteilung "Mission und Entwicklung" zu übernehmen. Der Findungsprozess für seine Nachfolgerin oder seinen Nachfolger dauert noch an. Mit großer Spannung schauen wir auf Java (Indonesien), wo der Rat Anfang Oktober die neue Generalsekretärin oder den neuen Generalsekretär auswählen und ernennen wird. Dienstbeginn ist der 1. Januar 2016. Als weitere Neuerung haben Sie sicherlich schon das Layout dieses Newsletters erkannt, der jetzt aus den Beiträgen der VEM-Website zusammen gestellt wird. Der neue Newsletter wird in dieser Online-Version wieder monatlich erscheinen und einen Rückblick auf die jüngsten Aktivitäten innerhalb unserer Mission geben. Die vorliegende Erstausgabe umfasst den Berichtszeitraum von Juli bis September 2015. Mit der zweimonatig erscheinenden Druckversion werden wir weiterhin sicherstellen, dass auch VEM-Interessierte ohne Internet-Anschluss aktuell informiert bleiben. 

Natürlich sieht sich die VEM auch mit dem aktuellen Thema der Flüchtlingshilfe konfrontiert, dies allerdings in einem globalen Kontext. Als wir unsere diesjährige Menschenrechtskampagne zum Thema Flüchtlinge planten, konnten wir nicht wissen, dass sich die Hilfe und Unterstützung von Zuflucht suchenden Menschen in Deutschland zu einer nationalen Aufgabe entwickeln würde. Wie viele andere wurden auch wir von der rasanten politischen Entwicklung in Europa überrascht. Ich möchte Ihnen aber schon an dieser Stelle versichern, dass die VEM sich auch in Deutschland in Zusammenarbeit mit Partnern wie dem CVJM und der Diakonie Wuppertal für die Integration und Begleitung von Flüchtlingen engagiert. Informationen über das VEM-Engagement in Ruanda und Indonesien können Sie bereits in der vorliegenden Ausgabe lesen.

Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre.

Ihre

Martina Pauly

Aktuelles

28. September 2015

Gemeinsam Kirche sein – Chancen und Herausforderungen am Beispiel der Waldenser Kirche

Die kleine evangelische Kirche in Norditalien macht vor, wie die Auseinandersetzung mit dem Thema Migration auch den Fortbestand der eigenen Existenz sichert.

24. September 2015

Menschenrechte müssen Leitprinzip deutscher Außenpolitik werden

Das FORUM MENSCHENRECHTE, Netzwerk von über 50 deutschen Menschenrechtsorganisationen, forderte in einem Gespräch mit Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier am 23. September 2015 in Berlin, Menschenrechte zum Leitprinzip deutscher Außenpolitik zu machen.

23. September 2015

Erste inter-universitäre Süd-Süd-Kooperation zwischen Tansania und den Philippinen

Die Unterzeichnung der Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen der Silliman Universität, Dumaguete in den Philippinen und der Universität Tumaini Makumira in Tansania am 16. September 2015 auf dem Tumaini-Campus in Arusha, Tansania läutete für beide Universitäten eine neue Ära der Kooperation ein. Bereits 2014 besuchte...

23. September 2015

CBCA Partnerschafts-Konsultation vom 22. bis 25. September 2015 in Goma

Dies ist ein historischer Moment, in dem die bereits vor 20 Jahren geplante Konsultation nun stattfinden darf, nachdem die Ostregion der Demokratischen Republik Kongo schwierige Zeiten durch die langanhaltenden Konflikte durchlebt hat. Zurzeit bereitet sich die CBCA auf die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen vor. Deutschland...

23. September 2015

„Es hat sich nichts verbessert“

Unter dem Titel „Demokratie – kein Garant für Menschenrechte – Unterdrückung von Zivilgesellschaft“ hatte das Aktionsbündnis Menschenrechte Philippinen vom 21.-22. September 2015 zu einer internationalen Tagung nach Berlin eingeladen. Mehr als 70 Expertinnen/Experten, Menschenrechtsaktivistinnen/-aktivisten,...

18. September 2015

West Papua Netzwerk empfängt Beauftragten der Bundesregierung für Menschenrechte

Auf der Fachtagung des West Papua Netzwerks vom 11.-12. September wurde die Entwicklung der Menschenrechtssituation unter der nun einjährigen Regierungsführung von Präsident Joko Widodo breit diskutiert. Eine zentrale Stellung nahmen die Rollen Asiens und des Pazifiks für Westpapua in diesem Zusammenhang ein.

02. September 2015

Interdisziplinär, interkulturell, international

Erstes internationale Alumni-Treffen der Absolventen des Master-Kurses für Diakoniemanagement in Sri Lanka mit 24 Vertreterinnen und Vertretern aus 11 Nationen

26. August 2015

VEM unterstützt Kirchen mit ihren Hilfsprojekten für Flüchtlinge in Ruanda und Indonesien

Auch Länder, die viel ärmer sind als Deutschland, nehmen Flüchtlinge auf

21. August 2015

Vortragsreihe Mission Lectures 2015 mit dem indonesischen Theologen Dr. Binsar J. Pakpahan

Die diesjährige Vortragsreihe Mission Lectures bestreitet der indonesische Theologe Dr. Binsar J. Pakpahan zum Thema: Neue Formen – neue Chancen und die Vielfalt der Kirche am Beispiel Indonesien.

17. August 2015

Workshop über psychosoziale Traumaheilung in Butare (Ruanda) eröffnet

35 Leiterinnen der kirchlichen Frauenarbeit aus Ruanda und der Demokratischen Republik Kongo diskutierten über Traumabewältigung und entwickelten gemeinsame Trainingsmodule

03. August 2015

Asiatisches Partnerschaftsseminar im Hochland Papuas - Vernetzung kirchlicher Schulen

Die Evangelische Kirche im Lande Papua (GKI-TP) war vom 29. Juli bis 5. August Gastgeberin des zweiten asienweiten Partnerschaftsseminars der VEM.

30. Juli 2015

Sprachen lernen mit der VEM - jetzt anmelden für Kurse in 2016!

Am 27. Juli 2015 eröffnete die VEM-Sprachakademie mit einem feierlichen Gottesdienst in Wuppertal. In dieser neuen Organisationsform wurden erstmals vier Intensivkurse parallel angeboten.

21. Juli 2015

Doktorurkunde für Kambale Kahongya Bwiruka

Nach vier Jahren Forschungsarbeit an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel nahm der Kongolese Kambale Kahongya Bwiruka in einer Feierstunde seine Doktorurkunde entgegen.

20. Juli 2015

Partnerschaftspreis der VEM

Die VEM wird 2016 erstmals einen Partnerschaftspreis für die besten Partnerschaftsprojekte vergeben. Die Projekte sollen das Thema Kinderarmut oder Menschenhandel zum Gegenstand haben.

14. Juli 2015

Internationale Partnerschaftskonsultation auf Nordsumatra vom 13.-19. Juli 2015

„Kirche wird zum Segen“ – unter diesem Titel begann am Montag, den 13. Juli 2015 eine internationale Partnerschaftskonsultation zwischen der Christlich-Protestantischen Toba-Batakkirche (HBKP), der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR), der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in...

10. Juli 2015

Wanderung durch die Usambara-Berge

Eine erlebnisorientierte Studienreise abseits der bekannten Touristenpfade bietet im Frühjahr 2016 der Tansania-Kenner Werner Blauth an. Die Reise führt südlich des Äquators durch den ostafrikanischen Staat Tansania und enthält eine bunte Mischung aus Wandern und Sightseeing-Programm, die auch den Besuch einheimischer Familien...

02. Juli 2015

VEM-Freiwillige auf Nord-Süd-, Süd-Süd- und Süd-Nord-Kurs

21 Nord-Süd-Freiwillige sind Ende August zu den VEM-Mitgliedskirchen nach Indonesien, Botswana, Kamerun, Ruanda, Tansania und auf die Philippinen sowie in Kooperation mit der Norddeutschen Mission nach Ghana und Togo und in Kooperation mit der Evangelisch Reformierten Kirche nach Südafrika ausgereist. Die folgenden sieben...

Personalnachrichten

23. September 2015

Friedensfachberater Claus Schrowange verlässt die VEM

Der in Ruanda tätige Friedensfachberater Claus Schrowange scheidet zum 31. Oktober 2015 bei der VEM aus. Die Stelle soll wiederbesetzt werden.

22. September 2015

Änderung der CMD-Leitung und Leitung des internationalen Diakonie-Programms

Nach Beendigung seiner dreijährigen Tätigkeit in der theologischen Fort- und Weiterbildung der GKJW (Ostjava/Indonesien) wird Matthias Börner zum 01.10.2015 die Aufgabe als Referent für das internationale Diakonieprogramm der VEM übernehmen. Das Programm wird dann in Wuppertal angesiedelt sein....

20. August 2015

Orientierung für neue Süd-Süd-Kollegen der VEM in Wuppertal

Vom 17. bis 20. August 2015 erhielten vier neue MitarbeiterInnen des Süd-Süd-Personalaustauschprogramms eine Einführung in die VEM in Wuppertal.

23. Juli 2015

Rev. Mwombeki verlässt die VEM

Die Vereinte Evangelische Mission (VEM) steht vor einem Personalwechsel in der Position des Generalsekretärs, die seit 2006 von Rev. Dr. Fidon R. Mwombeki ausgeübt wird.

Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte hier.

Kontaktadresse / Impressum:

Vereinte Evangelische Mission
Gemeinschaft von Kirchen in drei Erdteilen Altrechtlicher Verein

Rudolfstraße 137
42285 Wuppertal

Tel.: 0202 89004-0
Fax.: 0202 89004-179
E-Mail: info@vemission.org

Verantwortlich für den Inhalt:

Dr.Martina Pauly (V.i.S.d.P.)
Tel.: 0202 89004-135
E-Mail: pauly-m@vemission.org