Jetzt Spenden
  • Regionaler Dienst der VEM

    Ökumenische und Entwicklungspolitische Basisarbeit in der evangelischen Kirche im Rheinland

 

Der Regionale Dienst der VEM unterstützt Gemeinden, Kirchenkreise und Gruppen im Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland, die internationale Verbundenheit der VEM-Gemeinschaft vor Ort konkret werden zu lassen. 

Das Team, das aus sieben Mitarbeitenden besteht, vermittelt internationale Kontakte und fördert transkulturelle Kooperationen. Dafür nutzt das Team die zahlreichen Netzwerke der VEM Region Deutschland, die internationalen Kontakte in der VEM sowie die umfassende Erfahrung des 
Globalen Lernens in Ökumenischer Perspektive.

 


 

Nachrichten aus dem Regionalen Dienst

  • 4. Gesamtreffen der Regionalgruppen des Regionalen Dienstes der VEM in Vallendar

    „Eine große Bereicherung“: 4. Gesamtreffen der Regionalgruppen des Regionalen Dienstes der VEM in Vallendar

    „Das Jahr als Freiwillige in Tansania hat meinen Horizont erweitert“, so das Fazit von Cordelia Krause aus Bonn, die auf dem 4. Gesamttreffen der Regionalgruppen des Regionalen Dienstes der VEM in Vallendar von ihren Erfahrungen berichtete. Von August 2022 – Juli 2023 hatte sie als „VEM-Volunteer“ im Tumaini Children's Home in Bukoba, Tansania, gearbeitet. Die Internationalen Freiwilligendienste der VEM  - Nord-Süd und Süd-Nord - standen im Mittelpunkt des Treffens, an dem etwa 35 Interessierte aus allen Regionen der EKiR teilnahmen. Lisa Bergmann und David Kobernick, die die Freiwilligenprogramme der VEM koordinieren, machten Jugendlichen und Gemeinden Mut, sich an diesen Programmen als Teilnehmende und Einsatzorte zu beteiligen. Der Regionale Dienst unterstützt die Freiwilligenprogramme in den sechs Regionen der Evangelischen Kirche im Rheinland und begleitet die gastgebenden Gemeinden.

    Daniel Wasono aus Indonesien ist im Rahmen des Süd-Nord-Programms seit ca. 9 Monaten in Wuppertal und unterstützt den Hausmeisterservice im Missionshaus der VEM. „Wir arbeiten im Team und ich lerne die Arbeits- und Lebensweise in Deutschland sehr gut kennen“ berichtete er. „Von meinen Erfahrungen werde ich in Indonesien ausführlich berichten“.  Lisa Bergmann freut sich über den Kollegen im Haus der VEM: „Seine Offenheit und Professionalität sind ein Gewinn für uns alle“, betont sie. Die Internationalen Freiwilligenprogramme seien eine sehr gute Möglichkeit interkulturellen Lernens.

    Im zweiten Teil des Tages stellten Mitarbeitende des Regionalen Dienstes „Highlights“ der Angebote im Jahr 2023 und das Jahresprogramm für 2024 vor.

    Die Teilnehmenden waren sich einig: Der Austausch untereinander muss weitergehen und intensiviert werden. Das 5. Gesamttreffen ist am  21.9.24 in der Region Niederrhein geplant.

Aktuelle Termine für alle Regionen

  • Gesamttreffen aller Regionalgruppen

    Das nächste Gesamttreffen aller Regionalgruppen findet statt am 21.September 2024, 11-15 Uhr im Raum Aachen. Der genaue Ort und das Thema werden noch bekannt gegeben.

  • Studientag zu Rassismus und Kirche

    Studientag am 27. April 2024 mit Sarah Vecera, VEM
    10.30 - 16 Uhr in Koblenz

  • Antirassismus - Trainings

    Antirassismus-Trainings für kirchlich engagierte Menschen in der EKIR. Eine Kooperation mit dem Verein Phoenix e.V. (https://www.phoenix-ev.org/)

    19. – 21. April 2024, Ev. Familien- und Bildungsstätte Ebernburg, Bad Münster am Stein und
    22. – 24. November 2024, Tagungshaus Auf dem heiligen Berg, Wuppertal

Haben Sie Fragen oder Anregungen?Kontaktieren Sie uns!

Foto: VEM
Angelika Veddeler
Teamleiterin Regionaler Dienst
Rudolfstraße 137
42285 Wuppertal
veddeler-a@vemission.org
0202 89004-157

Jahresprogramm des Regionalen Dienstes

Im Februar ist das Jahresprogramm 2024 des Regionalen Dienstes erschienen. Sie finden es unter dem untenstehenden Link.  Dieses Programm listet alle Angebote des Regionalen Dienstes auf. Es umfasst Angebote für alle Regionen, Programme in einzelnen Regionen sowie Themen, zu denen Veranstaltungen individuell und für einzelne Anlässe zugeschnitten geplant werden können.

Dieses Programmangebot ist nicht abgeschlossen, es kann weiterentwickelt werden. Wenn Sie also Wünsche und Ideen haben, oder wenn Sie selber ein Angebot entwickeln und mitgestalten möchten: Herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Zusammenarbeit und Austausch!

Herzliche Grüße im Namen des ganzen Teams, Angelika Veddeler

Zum Jahresprogramm 2024

Spendenkonto

IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08

SWIFT/BIC: GENODED1DKD

Spenderservice

spenden@vemission.org

0202-89004-195

Kontakt

info@vemission.org

0202-89004-0

Pressestelle

presse@vemission.org

0202-89004-135

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Piwik-Code