Termin Details

Eröffnung der VEM-Menschenrechtsaktion 2020

Fr, 13.12. 11:30-13 Uhr
Ort
Vereinte Evangelische Mission Missionshaus
Rudolfstraße 137
42285 Wuppertal
Art der Veranstaltung / Kategorie
Sonstiges
Zielgruppe
besondere Zielgruppe
Email
anmeldung@vemission.org
Weitere Informationen
"Sie hauen seinen Wald um, der unermesslich ist"
Die brennenden Wälder des Amazonas in diesem Sommer zeigten, dass das Drohwort aus Jeremia 46,23 gegen Ägypten die bedrohliche Lage der Menschen heute beschreibt, die in den durch Raubbau zerstörten Gebieten leben. Betroffen sind oftmals indigene Völker wie im indonesischen Westpapua oder der Demokratischen Republik Kongo.
Das Wort aus dem Jeremiabuch bedeutet, dass Leben und Wald zusammengehören. Wo der Wald stirbt, stirbt auch der Mensch. Mit der Menschenrechtsaktion 2019/2020 treten wir ein für die Rechte indigener Völker und den Schutz ihrer und unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Dabei bitten wir auch um Unterstützung unserer Mitgliedskirchen, die sich gemeinsam mit indigenen Gemeinschaften für deren Rechte einsetzen.
Die Menschenrechtsaktion wird am 13. Dezember mit Vorträgen und musikalischen Beiträgen eröffnet.
Bitte melden Sie sich bis zum 6. Dezember 2019 bei anmeldung@vemission.org oder 0202/89004-142 an.

Wir bitten um Beachtung: Bei dieser Veranstaltung wird fotografiert und/oder gefilmt. Die Aufnahmen verwenden wir für unsere Website, in unseren Printmedien und den sozialen Netzwerken. Wenn Sie nicht abgelichtet werden möchten, teilen Sie uns das bitte bei der Veranstaltung mit. Bei Fragen wenden Sie sich gern an obige Kontakte. Vielen Dank!

Ansprechpartner
Katja Bähr

baehr-k[at]vemission.org


0202 / 89004-142


Veranstalter
Vereinte Evangelische Mission

VEM
Rudolfstraße 137
42285 Wuppertal

info[at]vemission.org

Tel 0202 89004-0

Zurück

Die VEM führt das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Social Media

Für eine Zukunft ohne Hunger

  • TERMINE IN DER VEM

    Eröffnung der VEM-Menschenrechtsaktion 2020

    Fr, 13.12. 11:30-13 Uhr
    Ort
    Vereinte Evangelische Mission Missionshaus
    Rudolfstraße 137
    42285 Wuppertal
    Art der Veranstaltung / Kategorie
    Sonstiges
    Zielgruppe
    besondere Zielgruppe
    Email
    anmeldung@vemission.org
    Weitere Informationen
    "Sie hauen seinen Wald um, der unermesslich ist"
    Die brennenden Wälder des Amazonas in diesem Sommer zeigten, dass das Drohwort aus Jeremia 46,23 gegen Ägypten die bedrohliche Lage der Menschen heute beschreibt, die in den durch Raubbau zerstörten Gebieten leben. Betroffen sind oftmals indigene Völker wie im indonesischen Westpapua oder der Demokratischen Republik Kongo.
    Das Wort aus dem Jeremiabuch bedeutet, dass Leben und Wald zusammengehören. Wo der Wald stirbt, stirbt auch der Mensch. Mit der Menschenrechtsaktion 2019/2020 treten wir ein für die Rechte indigener Völker und den Schutz ihrer und unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Dabei bitten wir auch um Unterstützung unserer Mitgliedskirchen, die sich gemeinsam mit indigenen Gemeinschaften für deren Rechte einsetzen.
    Die Menschenrechtsaktion wird am 13. Dezember mit Vorträgen und musikalischen Beiträgen eröffnet.
    Bitte melden Sie sich bis zum 6. Dezember 2019 bei anmeldung@vemission.org oder 0202/89004-142 an.

    Wir bitten um Beachtung: Bei dieser Veranstaltung wird fotografiert und/oder gefilmt. Die Aufnahmen verwenden wir für unsere Website, in unseren Printmedien und den sozialen Netzwerken. Wenn Sie nicht abgelichtet werden möchten, teilen Sie uns das bitte bei der Veranstaltung mit. Bei Fragen wenden Sie sich gern an obige Kontakte. Vielen Dank!

    Ansprechpartner
    Katja Bähr

    baehr-k[at]vemission.org


    0202 / 89004-142


    Veranstalter
    Vereinte Evangelische Mission

    VEM
    Rudolfstraße 137
    42285 Wuppertal

    info[at]vemission.org

    Tel 0202 89004-0

    Zurück

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.
Newsletter abonnieren
Newsletter Archiv

Social Media