Termin Details

Stimmen starker Frauen - 25 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda

Fr, 24.5. 18 Uhr
Ort
Museum auf der Hardt
Missionsstraße 9
42285 Wuppertal
Art der Veranstaltung / Kategorie
Ausstellungen / Kunst
Zielgruppe
Alle
Email
ams@vemission.org
Weitere Informationen
Trotz der beeindruckenden Leistungen beim Wiederaufbau ist Ruanda auch 25 Jahre nach dem Völkermord immer noch von großen Widersprüchen geprägt.
17 Frauen aus Ruanda trafen sich im März 2019 zu einem Workshop in Kigali, Ruanda, um über ihre Erinnerungen und Erfahrungen im Jahr 1994 zu erzählen. Ihre Berichte sind in der Ausstellung „Stimmen starker Frauen – 25 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda“ in eindrucksvollen Portraits dokumentiert.
Ergänzt werden die Geschichten von Texten, Objekten und Dokumenten zur Geschichte der Bethel Mission in Ruanda aus dem Bestand der Archiv- und Museumsstiftung der VEM.
Wir erbitten Ihre Anmeldung bis Mittwoch, 22. Mai 2019, an ams@vemission.org oder per Telefon: 0202-89004-151
Eintritt frei, Spenden erbeten.
Die Ausstellung läuft bis zum 1. September 2019 im Museum auf der Hardt
Missionsstraße 9, 42285 Wuppertal

Ansprechpartner
Julia Besten

ams[at]vemission.org



Veranstalter
Vereinte Evangelische Mission

VEM
Rudolfstraße 137
42285 Wuppertal

info[at]vemission.org

Tel 0202 89004-0

Zurück

Die VEM führt das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Social Media

VEM bei Facebook

  • TERMINE IN DER VEM

    Stimmen starker Frauen - 25 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda

    Fr, 24.5. 18 Uhr
    Ort
    Museum auf der Hardt
    Missionsstraße 9
    42285 Wuppertal
    Art der Veranstaltung / Kategorie
    Ausstellungen / Kunst
    Zielgruppe
    Alle
    Email
    ams@vemission.org
    Weitere Informationen
    Trotz der beeindruckenden Leistungen beim Wiederaufbau ist Ruanda auch 25 Jahre nach dem Völkermord immer noch von großen Widersprüchen geprägt.
    17 Frauen aus Ruanda trafen sich im März 2019 zu einem Workshop in Kigali, Ruanda, um über ihre Erinnerungen und Erfahrungen im Jahr 1994 zu erzählen. Ihre Berichte sind in der Ausstellung „Stimmen starker Frauen – 25 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda“ in eindrucksvollen Portraits dokumentiert.
    Ergänzt werden die Geschichten von Texten, Objekten und Dokumenten zur Geschichte der Bethel Mission in Ruanda aus dem Bestand der Archiv- und Museumsstiftung der VEM.
    Wir erbitten Ihre Anmeldung bis Mittwoch, 22. Mai 2019, an ams@vemission.org oder per Telefon: 0202-89004-151
    Eintritt frei, Spenden erbeten.
    Die Ausstellung läuft bis zum 1. September 2019 im Museum auf der Hardt
    Missionsstraße 9, 42285 Wuppertal

    Ansprechpartner
    Julia Besten

    ams[at]vemission.org



    Veranstalter
    Vereinte Evangelische Mission

    VEM
    Rudolfstraße 137
    42285 Wuppertal

    info[at]vemission.org

    Tel 0202 89004-0

    Zurück

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.
Newsletter abonnieren
Newsletter Archiv

Social Media