Artikel Details

02.07.2018

10 Jahre Partnerschaft

Teilnehmende des Partnerschaftsjubiläums (Foto: VEM)

Vor beinahe 10 Jahren, nämlich am 9. September 2008 unterzeichneten anläßlich der Veröffentlichung des VEM-Leitfadens für Partnerschaften die ATEGRIS Regionalholding GmbH, Mülheim und das „Nyakahanga Designaten Hospital“ der Diözese Karagwe aus Tansania ihren Partnerschaftsvertrag. Vertreterinnen und Vertreter beider Partner feierten dieses Jubiläum am 8. Juni in Mülheim. Im Rahmen der Feier wurden auch die langjährigen Partnerschaftsengagierten Schwester Doris Horn und Dr. Joseph Kashashari verabschiedet, denen Hendrik Katzorke und Justine Kataraia jeweils nachfolgen.

Ziele der Partnerschaft

Der 2008 geschlossene Partnerschaftsvertrag basiert auf Zielen, die sich mit Begriffen wie Achtung, gegenseitige Unterstützung, interkulturelle Bereicherung hinsichtlich Kompetenz, Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung beschreiben lassen.

Konkret enthält der Partnerschaftsvertrag folgende Hauptziele:

  • Unterstützung des ELCT Nyakahanga Hospitals bei der Erreichung seiner Mission und Vision durch Wissenstransfer, Bereitstellung von Ressourcen für die medizinische Behandlung und Pflege sowie Durchführen von gemeinsamen Projekten.
  • Vermittlung von Erfahrungen bei der Pflege und Versorgung von Kranken mit stark limitierten Ressourcen.
  • Interkultureller Austausch und interkulturelles Lernen in einer globalen Welt.
  • Gelebtes Beispiel für den christlichen Glauben durch eine deutsch-tansanische Partnerschaft zwischen zwei christlich geprägten Krankenhäusern.

Ein kürzlich realisiertes Projekt ist die Entbindungsstation des tansanischen Krankenhauses. Die VEM in Wuppertal unterstützte den Bau der Station, während der Rotary Club in Mülheim die medizinische Ausstattung finanziell förderte. Das Projekt dient vor allem dazu, die Mütter- und Kindermortalitätsrate in der ländlichen Kagera-Region in Tansania zu reduzieren. Den Unterstützern wurde vor Ort gedankt.

Ein weiterer Kern der Partnerschaft bilden gegenseitige Besuche der Mitarbeitenden sowohl der ATEGRIS GmbH als auch des tansanischen Partnerkrankenhauses. 

Text & Foto: Pfarrer Dr. John Wesley Kabango (Leiter der Abteilung Afrika)

Wir führen das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Ebola - neuer Ausbruch

Jetzt im Ostkongo!

Social Media

VEM bei Facebook

Aus der VEM

Internationales Studienprogramm

Jetzt bewerben!

Podcast Fokus Globus

Nachhaltige Textilien

Interreligiöses Handeln der VEM

Übersicht

Zeigen, was ich liebe

interreligiöse Handreichung

"Mission still possible?"

VEM-Abschlusserklärung zu Mission

Prayer Alert

Hier für den Gebetsnewsletter eintragen

VEM-Hymne

MP3-Song und Text

Termine

Sa, 13.10. - Fr, 26.10.
Fr, 9.11. 18 Uhr - Sa, 10.11. 17 Uhr
Sa, 10.11. 14-18 Uhr

VEM-Jahresbericht 2017

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.
Newsletter abonnieren
Newsletter Archiv

Social Media