Artikel Details

06.08.2011

Empfang beim ruandischen Premierminister

Auch das ruandische Staatsfernsehen war beim Empfang der VEM-Delegation mit Regine Buschmann (re.) durch Premierminister Bernard Makuza (2.v.r.) dabei.

Große Ehre für die Vereinte Evangelische Mission: Der ruandische Premierminister Bernard Makuza empfing VEM-Moderatorin Regine Buschmann und eine Delegation der VEM heute in seinem Amtssitz in Kigali. Die VEM hatte bis zum gestrigen Abend ihre Afrikanische Regionalversammlung im ruandischen Kibuye abgehalten.

Dank an die VEM 

Bernard Makuza würdigte die wichtige Rolle der Kirchen im Versöhnungsprozess und Wiederaufbau nach dem Völkermord in dem ostafrikanischen Land 1994. Besonders ihr Einsatz für Frauen, Jugendliche und Menschen am Rande sei gar nicht hoch genug einzuschätzen. Er dankte der Vereinten Evangelischen Mission dafür, Ruanda als Tagungsort der Regionalversammlung ausgesucht zu haben. Organisationen wie die VEM nähmen eine wichtige Rolle in der positiven Entwicklung der Weltgemeinschaft ein.

Die VEM führt das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Social Media

VEM bei Facebook

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.
Newsletter abonnieren
Newsletter Archiv

Social Media