Artikel Details

05.04.2011

Führen für den Frieden

Bischof Reuel Marigza empfing die Teilnehmerinnen des Seminars für Frauen in Führungspositionen.

Frieden und Entwicklung sind zwei wesentliche Ziele der Vereinten Evangelischen Mission (VEM). Was Frauen in Führungspositionen dazu beitragen können, das diskutieren zurzeit 13 Frauen aus Indonesien und den Philippinen, Tansania, Ruanda und der Demokratischen Republik Kongo in Davao City (Philippinen).

Zum Seminar "Women in Church Leadership for Peace and Development" hat die VEM zusammen mit ihrer Mitgliedskirche UCCP (United Church of Christ in the Philippines) eingeladen. Das Seminar wird auch der Frage nachgehen, wie Christen mit Angehörigen anderen Glaubens zusammenarbeiten können, um Frieden und Entwicklung voranzubringen.

Die VEM führt das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Social Media

VEM bei Facebook

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.
Newsletter abonnieren
Newsletter Archiv

Social Media