Artikel Details

15.05.2019

Internationaler Masterkurs Diakoniemanagement in Südafrika

Die Studiengruppe des Internationalen Masterkurses Diakoniemanagement ist jetzt in Südafrika angekommen. Foto: Godwin Ampony/VEM

Das dritte Studienmodul des 4. International Master of Arts in Diaconic Management (IMADM) hat erfolgreich in Kapstadt, Südafrika, begonnen. Das Studienprogramm startet in der ersten Woche mit der Feldforschung zum Thema „Diakonie im Kontext“, bevor die Studiengruppe für die Lehrveranstaltungen zur Stellenbosch University weiterreist.

Schwerpunktthemen des Studienmoduls sind Public Leadership und die Befreiungstheologie des südlichen Afrikas. Die Feldforschung beschäftigt sich vor allem mit den Auswirkungen des Apartheid-Regimes in Südafrika und der allgemeinen wirtschaftlichen Situation des afrikanischen Kontinents. Weitere Studieninhalte behandeln die Themen sozioökonomische Bedingungen in Afrika südlich der Sahara, Theologie und Entwicklung, Corporate Governance, kultursensibles Leiten und Diversität.

Die ersten beiden Studienmodule in der Region Asien absolvierte die Gruppe bereits in Jakarta (Indonesien) und Dumaguete (Philippinen).

Godwin Ampony (VEM-Bildungszentrum Bielefeld-Bethel)

Die VEM führt das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Social Media

VEM bei Facebook

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.
Newsletter abonnieren
Newsletter Archiv

Social Media