Artikel Details

26.03.2019

"Kerr, watt freu ich mich auf dich"

www.kirchentag.de

Die VEM ist vom 19. bis zum 23. Juni in Dortmund wie folgt vor Ort:

  • VEM-Stand "You'll never walk alone" im Markt der Möglichkeiten - Halle 4 / Standnummer: I20 (Westfallenhallen)
  • mission.de: »um Gottes Willen – der Welt zuliebe«, Kooperationsstand Evangelischer Missionswerke Markt der Möglichkeiten – Halle 4, Stand H 20 (Westfalenhallen)
  • Freiwilligendienst der evangelischen Missionswerke, Kooperationstand im Markt der Möglichkeiten – Halle 6, Stand H 30
  • Kooperation mit dem Kirchenkreis Dortmund und dem Projekt "Ambulanzboot im Kongo" im "WeltGarten – GlobalGarden“ an den Westfalenhallen

Zum Empfang der Missionswerke wird separat eingeladen.

 

Veranstaltungen mit VEM-Beteiligung

Donnerstag, 16.30-17.30 Uhr:

Chor-Workshop – Gospel International: Ein Mitsingangebot

Netzwerk Junge Erwachsene der VEM im Zentrum Jugend (Grammophon Events, EG, Grammophon Palace, Eberstraße 30)  

Freitag, 11-13 Uhr:

»After Genocide and War – Promoting Peace in the African Great Lakes Region« Panel-Diskussion im International Peace Centre, Moderation: Dr. Jochen Motte, VEM

Kongresszentrum (1. OG, Silbersaal, Bereich Westfalenhallen)

Freitag, 16 Uhr:

»Kleider machen Leute« MarktPlatz-Veranstaltung, Halle 8

sowie spontanes politisches Aktionstheater zum Thema »faire Textilien« an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Zeiten

Samstag, 12-13 Uhr:
»Kleider machen Leute« Internationaler Jugendgottesdienst, Netzwerk Junge Erwachsene der VEM im Zentrum Jugend (Fredenbaumplatz, Zelt 1, Eberstraße 49)

Samstag, 14.30-16 Uhr:

»Theologie und Ökologie: Wenn wir nicht handeln, ist es zu spät«  Workshop im Zentrum Stadt und Umwelt, Moderation: Dr. Jochen Motte, VEM, Workshophaus: Mallinckrodt-Gymnasium (3. OG, Raum 307, Südrandweg 2-4)

Samstag, 16.30-17.30 Uhr:
»Einmal hin – und anders zurück« Workshop über das Freiwilligenprogramm der VEM, Netzwerk Junge Erwachsene der VEM im Zentrum Jugend (Grammophon Events, EG, Grammophon Palace, Eberstraße 30)

Samstag, 14.30 Uhr:

»Was Menschenrechte mit deinem Gewissen zu tun haben« Menschenrechte in Westpapua mit einem MarktWorkshop, Parkplatz vor den Messehallen (PA3), Zelt 14a, Organisation: Norman Voss, Westpapua-Netzwerk

 

Die Hallen sind für die Besucher täglich von 10.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. Die Marktstände auf den Außenflächen vor den Hallen sind täglich von 10.30 bis 20.00 Uhr zugänglich.

Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch in Dortmund!

Die VEM führt das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Social Media

VEM bei Facebook

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.
Newsletter abonnieren
Newsletter Archiv

Social Media