Artikel Details

18.09.2018

Klimapilgern durch Wuppertal

Die Pilgerinnen und Pilger erreichen den "Kraftort VEM" am früheren Bahnhof Loh der Nordbahntrasse. (Foto: VEM)

Der dritte ökumenische Pilgerweg unter dem Motto „Geht doch!“ führte auf seiner Strecke von Bonn nach Katowice (Polen), dem Tagungsort der nächsten internationalen Klimakonferenz, am 18. September über die Wuppertaler Nordbahntrasse zum „Bahnhof Loh“, der im Programm als "Kraftort VEM" vorgesehen war. 

Hier machten die rund 20 Klimapilgerinnen und -pilger Halt, um von der Vereinten Evangelische Mission mit Erfrischungen versorgt zu werden. In seinem kurzen inhaltlichen Input zum Thema Klimagerechtigkeit erinnerte der VEM-Mitarbeiter Stephan Koeppen an die Warnung des Club of Rome aus dem Jahr 1972, dass es Grenzen des Wachstums gäbe. Die fortschreitende Erderwärmung sei eine sichtbare Folge des ungebändigten Wachstums. "Wir dürfen nicht aufhören zu mahnen, den Verantwortlichen auf die Finger zu schauen und sie mit unseren Aktionen zu nerven! Aber auch zu überzeugen, das wir hinter ihnen stehen. Das klingt komisch, aber wir stehen hinter ihnen, wenn sie für uns alle Maßnahmen der Beschränkung beschließen," so Koeppen. In dem abschließenden Gebet wurde Gott gedankt für die Schönheit und den Reichtum seiner Schöpfung, es wurde um Gottes Beistand gebeten, dass die Menschen mit Ehrfurcht und Respekt mit seiner Schöpfung umgehen mögen und um den Mut zur Umkehr und den Mut, für die Bewahrung der Schöpfung einzutreten.

Ein besonderes Highlight der fünfzehnminütigen Veranstaltung war die klangvolle Begrüßung der Brassband "Belakongo", die die Pilgergruppe anschließend bis zur Gemarker Kirche musikalisch begleitete.

Weitere Informationen zum Klimapilgern unter www.klimapilgern.de

Martina Pauly

Wir führen das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Ebola - neuer Ausbruch

Jetzt im Ostkongo!

Social Media

VEM bei Facebook

Aus der VEM

Internationales Studienprogramm

Jetzt bewerben!

Podcast Fokus Globus

Nachhaltige Textilien

Interreligiöses Handeln der VEM

Übersicht

Zeigen, was ich liebe

interreligiöse Handreichung

"Mission still possible?"

VEM-Abschlusserklärung zu Mission

Prayer Alert

Hier für den Gebetsnewsletter eintragen

VEM-Hymne

MP3-Song und Text

Termine

Sa, 13.10. - Fr, 26.10.
Sa, 10.11. 14-18 Uhr
Fr, 30.11. 17 Uhr - So, 2.12. 13 Uhr

VEM-Jahresbericht 2017

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.
Newsletter abonnieren
Newsletter Archiv

Social Media