Artikel Details

14.11.2018

Qualitätssiegel "ohne Vorbehalte"

Rhoda Lynn Gregorio, Referentin für das Nord-Süd-Freiwilligenprogramm und Pfr. Dr. Andar Parlindungan, Leiter der Abteilung Training & Empowerment mit dem neuen Quifd-Zertifikat. (Foto: VEM)

Mit großer Freude nahmen die für das Nord-Süd-Freiwilligenprogramm zuständige Referentin, Rhoda Lynn Gregorio und der Leiter der zuständigen Abteilung für Training & Empowerment, Rev. Dr. Andar Parlindungan, das aktuelle Quifd-Zertifikat als Ergebnis eines aufwändigen, aber erfolgreichen Zertifizierungsverfahrens für das internationales Nord-Süd-Freiwilligenprogramm entgegen. Nach 2015 und 2016 ist dies die dritte Zertifizierung dieses erfolgreichen Programms für junge Erwachsene.

Das Quifd-Siegel ist ein Beweis für die professionelle Vorbereitung und Durchführung des Nord-Süd-Freiwilligendienstes. Mit der Re-Zertifizierung und der besonderen Auszeichnung "ohne Vorbehalte" wird die VEM von den Quifd-Gutachterinnen und -Gutachtern darin bestärkt, den eingeschlagenen sehr positiven Weg weiterzugehen. 

So heißt es im Gutachten: "Die Vereinte Evangelische Mission konnte im Auditgespräch erneut belegen, dass sich der Umsetzungsgrad ihrer internen Organisationsentwicklung auf einem sehr hohen Level befindet. Die Quifd-Standards werden zielstrebig und gewissenhaft umgesetzt und weiterentwickelt. In vorangegangenen Gutachten beschriebene Empfehlungen und Anregungen werden verlässlich aufgegriffen und thematisiert, sodass eine kontinuierliche Weiterentwicklung der eigenen Arbeitspraxis gewährleistet ist."

Als besonders bedeutungsvoll nennt das Gutachten die langjährige und vertrauensvolle Kooperation mit den Partnerkirchen in den Aufnahmeländern, die getroffenen Vereinbarungen mit den Freiwilligen sowie das Finanz- und Fördermittelmanagement.

Zu den Prüfbereichen des Audit gehörten u.a.: Politk & Strategie, Information & Öffentlichkeitsarbeit, Auswahl der Freiwilligen und Einsatzstellen, Zusammenarbeit zwischen Träger- und Partnerorganisation bzw. Einsatzstellen, Organisation des Auslandsdienstes, pädagogisches Konzept und Vorbereitung des Freiwilligendienstes sowie die Bereiche Begleitung, Bildung & Begegnung und die Nachbereitung des Freiwillligendienstes.

Das verliehene Qualiätssiegel ist bis zum 14. September 2021 gültig. Mit der erfolgreichen Rezertifizierung des internationalen Freiwilligenprogramms ist die VEM auch stimmberechtigtes Mitglied im Quifd-Forum. 

Martina Pauly

 

 

Wir führen das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Gemeinschaft macht stark!

Benachteiligten Menschen jetzt helfen.

Social Media

VEM bei Facebook

Aus der VEM

Internationales Studienprogramm

Jetzt bewerben!

Podcast Fokus Globus

Nachhaltige Textilien

Interreligiöses Handeln der VEM

Übersicht

Zeigen, was ich liebe

interreligiöse Handreichung

"Mission still possible?"

VEM-Abschlusserklärung zu Mission

Prayer Alert

Hier für den Gebetsnewsletter eintragen

VEM-Hymne

MP3-Song und Text

Termine

Fr, 11.1. - Sa, 12.1.
Fr, 25.1. - So, 27.1.
Fr, 8.2. - Sa, 9.2.
Fr, 15.2. - Sa, 16.2.
Mo, 25.2. - So, 3.3.
Fr, 15.3. - Sa, 16.3.
Fr, 10.5. - Sa, 11.5.

VEM-Jahresbericht 2017

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.
Newsletter abonnieren
Newsletter Archiv

Social Media