Artikel Details

22.03.2018

"Schnappschuss"

Mandy Sass erklärt VEM-Mitarbeiterinnen die Funktionen einer Spiegelreflexkamera. Bild unten (v.l.): Lisa Bergmann, Katja Romanek, Mandy Sass, Anja Cours, Rhoda Lynn Gregorio. Foto: VEM

Die Süd-Nord-Freiwillige und professionelle Fotografin aus der Rheinischen Kirche Südafrika, Mandy Sass, verriet in einem Workshop ihre Tipps und Tricks rund ums Fotografieren. Aussagekräftige Fotos sind wesentlich für die bildliche Dokumentation der VEM-Projekte in Afrika, Asien und Deutschland. Deshalb werden VEM-Mitarbeitende darin geschult, verwendbare Fotos von Veranstaltungen und Dienstreisen mitzubringen. Diese Praxis wird in der Mission schon seit vielen Jahrzehnten angewendet, auf diese Weise ist das Fotoarchiv der VEM seit 1950 bereits auf rund 400.000 Fotos angewachsen.

Mit der VEM ein Jahr lang in die Welt hinausgehen

Mandy Sass hat im Rahmen des Süd-Nord-Freiwilligenprogramms der VEM fast ein Jahr in der Gemeinde Wuppertal-Vohwinkel verbracht und wird wie die übrigen Süd-Nord-Freiwilligen des aktuellen Jahrgangs Ende März in ihre Heimat nach Kapstadt (Südafrika) zurückkehren. "Ich habe in diesem Jahr viele interessante Menschen kennen gelernt und bin erwachsener geworden", urteilte die südafrikanische Fotografin über ihre Zeit in Deutschland.

Der aktuelle Jahrgang umfasst acht junge Erwachsene aus Hongkong, Indonesien, dem Kongo, den Philippinen, Ruanda, Sri Lanka, Südafrika und Tansania. Anfang April werden fast doppelt so viele, nämlich 15 Süd-Nord-Freiwillige in ihren Einsatzstellen in Deutschland erwartet.

Neben dem Süd-Nord-Freiwilligenprogramm bietet die VEM im Rahmen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes "weltwärts" auch ein Austauschprogramm in Nord-Süd-Richtung für junge Erwachsene an. Ein Süd-Süd-Austausch wird von den Regionalbüros der VEM in Tansania und Indonesien koordiniert. Weitere Informationen zu den Freiwilligenprogrammen auf der VEM-Website unter https://www.vemission.org/themen/entwicklung.html.

Dr. Martina Pauly (Foto: VEM)

Wir führen das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Hier zur VEM bei Facebook

Aus der VEM

Interreligiöses Handeln der VEM

Übersicht

Partnerschaftspreis 2018

Anmeldung bis zum 30. Juni 2018

Zeigen, was ich liebe

interreligiöse Handreichung

"Mission still possible?"

VEM-Abschlusserklärung zu Mission

Prayer Alert

Hier für den Gebetsnewsletter eintragen

VEM-Hymne

MP3-Song und Text

Das VEM-Journal erscheint alle 3 Monate neu

VEM-Jahresbericht 2016

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.
Newsletter abonnieren
Newsletter Archiv

Social Media