Artikel Details

08.03.2018

Weltfrauentag: Gefährliche Orte für Frauen

Irene Girsang (VEM) und Norman Voß (West-Papua-Netzwerk) vor der Ausstellung "Gefährliche Orte für Frauen". (Foto: Hedtmann/VEM)

Am internationalen Frauentag am 8. März zeigte die VEM eine Ausstellung, mit der auf die besondere Situation der Frauen in Neuguinea (Papua Neuguinea, PNG) und in West-Papua (Indonesien) aufmerksam gemacht wird.

Die Ausstellung „Gefährliche Orte für Frauen: Gender Violence in Papua Neuguinea und West Papua (Indonesien)“ wurde von Studentinnen und Studenten vom Asien Afrika Institut der Universität Hamburg zusammen mit dem Pazifik-Netzwerk erstellt. Norman Voß vom Westpapua-Netzwerk brachte diese im Frühjahr 2018 in die VEM.

Das Team, das diese Ausstellung zusammengestellt hat, zeigt Fälle von extremer Gewalt gegen Frauen. Sie verdeutlichen, dass in Neuguinea der Kampf für die Autonomie und das Wohlergehen von Frauen sowie für die Demokratisierung der Geschlechterbeziehungen noch längst nicht zu Ende ist.

Die Beispiele machen exemplarisch das Leid von Frauen sichtbar und wollen zugleich den Kampf für die Rechte der Frauen in diesem Teil der Welt und global voranbringen.

Die Ausstellung war bis zum 16. März im Wuppertaler Missionshaus der VEM auf der dritten Etage zu sehen.

Irene Girsang, Referentin der VEM für interregionale Frauenprogramme (Foto: VEM)

Wir führen das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Ebola - neuer Ausbruch

Jetzt im Ostkongo!

Social Media

VEM bei Facebook

Aus der VEM

Internationales Studienprogramm

Jetzt bewerben!

Podcast Fokus Globus

Nachhaltige Textilien

Interreligiöses Handeln der VEM

Übersicht

Zeigen, was ich liebe

interreligiöse Handreichung

"Mission still possible?"

VEM-Abschlusserklärung zu Mission

Prayer Alert

Hier für den Gebetsnewsletter eintragen

VEM-Hymne

MP3-Song und Text

Termine

Sa, 13.10. - Fr, 26.10.
Fr, 9.11. 18 Uhr - Sa, 10.11. 17 Uhr
Sa, 10.11. 14-18 Uhr

VEM-Jahresbericht 2017

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.
Newsletter abonnieren
Newsletter Archiv

Social Media