Jetzt Spenden

Starke Frauen in Sri Lanka

Viele Menschen in Sri Lanka leiden an den Folgen eines langen Bürgerkriegs. Besonders betroffen sind Frauen, deren Männer im Krieg getötet wurden. Sie müssen allein für sich und ihre Kinder sorgen. Viele der meist jungen Kriegswitwen sind der Willkür und Gewalt schutzlos ausgeliefert. Ihnen hilft die Methodistische Kirche in Sri Lanka, eine Mitgliedskirche der VEM.

Mehr dazu

Oops, an error occurred! Code: 20200601045000eae0f8f6

ERROR: Content Element with uid "5847" and type "dce_dceuid1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element with uid "5846" and type "dce_dceuid1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element with uid "5845" and type "dce_dceuid1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element with uid "6280" and type "dce_dceuid1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element with uid "5845" and type "dce_dceuid1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element with uid "6280" and type "dce_dceuid1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element with uid "5846" and type "dce_dceuid1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element with uid "5847" and type "dce_dceuid1" has no rendering definition!

Oops, an error occurred! Code: 202006010450000e4dbf48
Oops, an error occurred! Code: 20200601045000bf2903b8

Informationen zum Projekt Smokey Mountain/Leben auf Müllbergen

Philippinen-Projekt Smokey Mountain/Leben auf Müllbergen – Projektunterstützung ausgesetzt

Dank der Unterstützung vieler Spenderinnen und Spender wurde einiges erreicht. Kinder in der Tagesstätte konnten einfach Kind sein und das tun, was alle Kinder gerne machen: Spielen, singen, basteln und lernen. Stolz waren sie auf ihre Schuluniform, Hefte, Stifte und Malbücher. Ein sicherer Ort mit kindgerechten Angeboten und regelmäßigen Mahlzeiten.

Doch unlängst wurde die Mülldeponie durch Manilas Stadtverwaltung geräumt und abgetragen. Die Grundstücke wurden an Investoren verkauft und die Anwohner umgesiedelt. Die meisten Familien leben nun an einem nahegelegenen Flussufer unter immer noch problematischen Bedingungen.

Die Tondo-Kirchengemeinde, die dieses Hilfsprojekt begonnen und begleitet hat, sieht sich derzeit nicht in der Lage, dort eine vergleichbare Betreuung der Kinder zu gewährleisten. Falls neue Aktivitäten zur Unterstützung dieser Familien gestartet werden, geben wir Ihnen gerne Bescheid.

Unser Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern!

Spendenkonto

IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08

SWIFT/BIC: GENODED1DKD

Kontakt

info@vemission.org

0202-89004-0

Spenderservice

projekteundspenden@vemission.org

0202-89004-195

Pressestelle

presse@vemission.org

0202-89004-135