Jetzt Spenden

Auf Dauer segensreich

Die VEM-Stiftung wurde im Jahr 2004 ins Leben gerufen, um langfristig dafür zu sorgen, dass wir wichtige Projekte für die Menschen in dieser Welt umsetzen können. Und auch Sie können dabei sein: Mit einer Zustiftung, Erbschaft oder einem Vermächtnis unterstützen Sie Menschen in den ärmsten Regionen der Erde über den Tag hinaus und tragen dazu bei, das Evangelium von Jesus Christus weiterzugeben.

Die Stiftung der Vereinten Evangelischen Mission

Ziel einer Stiftung ist es, einen Kapitalgrundstock aufzubauen, aus dessen Erträgen Mittel in den Zweck der Stiftung fließen. Das Ziel der VEM-Stiftung sind die verschiedenen Hilfsprojekte der Mitgliedskirchen. Das Wichtigste: Der Kapitalgrundstock selbst darf nicht verbraucht werden, ist also über Jahrzehnte und Jahrhunderte da. Zum Zeitpunkt der Gründung betrug das Startkapital 200.000 Euro. Diese Summe ist seither durch Zustiftungen, Schenkungen, Erbschaften und Vermächtnisse auf 7,6 Millionen Euro angewachsen (Stand 2019). Und mit jedem Euro mehr wächst auch der Ertrag, der jedes Jahr in die Projekte fließen kann. 

Das Stiftungsvermögen haben wir nach ethischen Grundsätzen verzinslich angelegt. Mit den Erträgen konnten wir bereits mehrere hunderttausend Euro für Projekte in Afrika und Asien bereitstellen.

Langfristig helfen und gleichzeitig Steuern sparen

Als gemeinnützige Organisation ist die VEM-Stiftung von der Körperschafts-, Schenkungs- und Erbschaftssteuer befreit. Davon profitieren auch Sie, wenn Sie sich engagieren:

  • Bis zu 20 Prozent des Gesamtbetrages Ihrer Einkünfte werden vom Finanzamt als steuermindernd anerkannt.
  • Sie können bis zu eine Millionen Euro steuerfrei als Zustiftung in den Vermögensstock einer Stiftung einbringen. Zustiftungen können einmalig oder über zehn Jahre verteilt abgesetzt werden.
Oops, an error occurred! Code: 20200708052132688d84d1

Spendenkonto

IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08

SWIFT/BIC: GENODED1DKD

Kontakt

info@vemission.org

0202-89004-0

Spenderservice

projekteundspenden@vemission.org

0202-89004-195

Pressestelle

presse@vemission.org

0202-89004-135