Jetzt Spenden
  • Armut bekämpfen

    Dass alle Menschen genug zum Leben haben - diesen Traum geben wir nicht auf. Wir setzen uns für wirtschaftliche Gerechtigkeit ein und unterstützen innovative Pilotprojekte.

Das Engagement der VEM für wirtschaftliche Gerechtigkeit

Die Globalisierung lässt Menschen auf der Welt näher zusammenrücken - sie sorgt aber auch in vielen Ländern der Erde für mehr Ungerechtigkeit und die Ausbeutung von Menschen. Wir engagieren uns deshalb gemeinsam mit unseren Mitgliedskirchen für wirtschaftliche Gerechtigkeit. 

Gerechte Arbeitsbedingungen

Wir beteiligen uns an nationalen und internationalen Initiativen und Kampagnen unter anderem für einen Schuldenerlass der ärmst en Länder, für faire Regeln im Welthandel und für die Verpflichtung von multinationalen Konzernen auf Einhaltung von Menschenrechts- und Umweltstandards. Wir setzen uns außerdem dafür ein, dass sich die Arbeitsbedingungen von Frauen in der Textilindustrie verbessern und dass in Krisenregionen nicht mehr illegal Rohstoffe ausgebeutet werden.

Außergewöhnliche Ideen unterstützen

Manchmal braucht es auch außergewöhnliche Ideen, um gegen Armut vorzugehen - wir unterstützen deshalb auch Pilotprojekte in unseren Mitgliedskirchen. Auch Mikrokreditprogramme zeigen gute Erfolge. Solche Beispiele machen uns Mut, auch in Zukunft außergewöhnliche Wege zu gehen, um wirtschaftliche Gerechtigkeit auf dieser Welt voranzubringen.

Kontakt

Foto: A. Jäger/VEM
Pfr. Dr. Jochen Motte
Leiter Abteilung JPIC, stellv. Generalsekretär
Rudolfstraße 137
42285 Wuppertal
jpic@vemission.org
0202 89004 168
Foto: A. Jäger/VEM
Katja Bähr
Assistentin JPIC
Rudolfstr. 137
42285 Wuppertal
baehr-k@vemission.org
0202-89004-142

Spendenkonto

IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08

SWIFT/BIC: GENODED1DKD

Kontakt

info@vemission.org

0202-89004-0

Spenderservice

projekteundspenden@vemission.org

0202-89004-195

Pressestelle

presse@vemission.org

0202-89004-135

Piwik-Code