Vortragsreihe Mission

Mission ist keine Einbahnstraße – das ist in der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) selbstverständlich. Für viele in Deutschland ist es aber immer noch etwas Besonders, wenn afrikanische oder asiatische Theologen von ihrem Glauben erzählen und ihre Theologie vorstellen. Die VEM lädt deshalb jedes Jahr eine Theologin oder einen Theologen nach Deutschland ein, um in Kirchen, an Universitäten und anderen Orten von ihrem Glauben und ihrer Missionstheologie zu erzählen.

Mission Lectures 2016 mit Bischof Dr. Abednego Keshomshahara

Die Vortragsreihe Mission Lectures 2016 bestritt der tansanische Theologe Bischof Dr. Abednego Keshomshahara zum Thema: Kirche und Armutsbekämpfung – Das Verhältnis von Religiosität und Armut am Beispiel Tansanias. Die Kirche in Tansania verpflichtet sich ausdrücklich dazu, die Armut zu bekämpfen. Wie kann sie dieses Ziel umsetzen, angesichts der sozioökonomischen und politischen Herausforderungen in Tansania?

Dr. Abednego Keshomshara wurde am 2. Mai 1969 in Bukoba, Tansania geboren. Nach dem Schulbesuch machte er 1997 einen Bachelor und 2000 seinen Master in Theologie an der Makumira Universität. 2002 schloss sich ein Promotionsstudium in Theologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel an, das er 2008 erfolgreich abschloss. Thema seiner Dissertation ist: "Theologie der Armutsbekämpfung in Tansania: Streben nach einer christlichen sozio-ökonomischen und politischen Vision."

Der 47-jährige Theologe war von 2000 bis 2002 zunächst Dozent und später Direktor der Theologischen Akademie in Ruhija,

Seit Juni 2015 ist Dr. Abednego Keshomshahara Bischof der Nordwest-Diözese (NWD) der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania. Der ehemalige VEM-Stipendiat spricht fließend deutsch, englisch und kiswahili. Keshomshahara ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Die deutschsprachige Vortragsreihe der VEM ist bereits die siebte dieser Art. Universitäten, Gemeinden, Gruppen, theologische Seminare und andere Bildungseinrichtungen haben die Möglichkeit, Bischof Dr. Abednego Keshomshahara zum Vortrag einzuladen. 

 

 

Mission Lectures 2016 - Abschlussveranstaltung mit Bischof Keshomshahara

Wir führen das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Ihre Spende hilft!

 Wasser, jeder Tropfen ein Geschenk!

Das Lächeln des Evangeliums

VEM-Posterkampagne

Aus der VEM

Nord-Süd-Freiwilligenprogram

Anmeldung bis zum 15. Oktober 2017

Partnerschaftspreis 2018

Anmeldung bis zum 30. Juni 2018

MA Diaconic Management

Call for applications

Zeigen, was ich liebe

interreligiöse Handreichung

"Mission still possible?"

Abschlusserklärung des Symposiums in Dumaguete

Prayer Alert

Hier für den Gebetsnewsletter eintragen

VEM-Hymne

MP3-Song und Text

Hier zur VEM bei Facebook

junge Erwachsene in der VEM

Das VEM-Journal erscheint alle 3 Monate neu

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.
Newsletter abonnieren
Newsletter Archiv

Social Media