Einladung zum Glauben

Ob Bibelcamps oder Chor-Festivals, Familiengruppen oder Einkehrtage: Die Möglichkeiten, christlichen Glauben zu erleben, sind so vielfältig wie die Menschen. Und das ist wichtig: Schließlich sind die Menschen weltweit heute weniger selbstverständlich kirchlich gebunden als früher. Die VEM entwickelt mit ihren Mitgliedskirchen neue Ideen dazu.

Bereiche

Kontakt

Pfr'in Dr. Claudia Währisch-Oblau
Leiterin der Abteilung Evangelisation
Rudolfstraße 137
Wuppertal , 42285
0202 89004-190

Die Evangelisationsarbeit der VEM

Unsere Gesellschaften werden kulturell und religiös immer vielfältiger. Darum müssen unsere Mitgliedkirchen weltweit die Botschaft von Gottes Leidenschaft für die Menschen in immer wieder neuen Formen weitergeben.

Kreative Projekte

Solche neuen Formen können ganz unterschiedlich aussehen. In Wuppertal hat die VEM den Bau einer Radfahrerkapelle unterstützt, in der täglich bis zu 300 Menschen einkehren. Gemeinsam mit dem Himmelsfels veranstalten wir Bibelcamps für Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund. In Medan/Indonesien haben wir die HKI dabei unterstützt, eine Gemeinde für tamilische Migrantinnen und Migranten aufzubauen. In Sri Lanka fördern wir die Arbeit eines Wanderevangelisten. In mehreren afrikanischen Ländern haben wir zum Beispiel spezielle Programme entwickelt, um Pygmäen zu erreichen. Im Bürgerkriegsgebiet des Ostkongo unterstützen wir Versöhnungsevangelisation – Veranstaltungen, bei denen Soldaten und Zivilisten angesprochen werden. Und auch das Buch „Aufmachen. Wie wir heute Kirche von morgen werden“ setzt international einiges in Bewegung.

Ein weiteres anschauliches Beispiel für unsere interkulturelle Arbeit ist das Studienprogramm „Tanzania 2017“, mit dem wir in Kooperation mit Prof. Dr. Henning Wrogemann von der Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel erstmalig eine Gruppe von Studierenden aus Deutschland und eine Gruppe aus der Stadt Goma (Demokratische Republik Kongo) zusammen brachten, was zugleich einen Nord-Süd- und einen Süd-Süd-Austausch ermöglichte. Ein bebilderter Bericht ist hier zu sehen.

Wir arbeiten weiter an kreativen und außergewöhnlichen Projekten im Bereich Evangelisation und sind natürlich auch offen für Ideen.

Wir führen das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Ebola - neuer Ausbruch

Jetzt im Ostkongo!

Social Media

VEM bei Facebook

Aus der VEM

Internationales Studienprogramm

Jetzt bewerben!

Podcast Fokus Globus

Nachhaltige Textilien

Interreligiöses Handeln der VEM

Übersicht

Zeigen, was ich liebe

interreligiöse Handreichung

"Mission still possible?"

VEM-Abschlusserklärung zu Mission

Prayer Alert

Hier für den Gebetsnewsletter eintragen

VEM-Hymne

MP3-Song und Text

Termine

Sa, 13.10. - Fr, 26.10.
Sa, 10.11. 14-18 Uhr
Fr, 30.11. 17 Uhr - So, 2.12. 13 Uhr

VEM-Jahresbericht 2017

Spenden

Zentrales Spendenkonto
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
SWIFT/BIC: GENODED1DKD
Online Spenden

VEM-Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.
Newsletter abonnieren
Newsletter Archiv

Social Media