Jetzt Spenden

30.09.2021

„In den Schwierigkeiten des Alltags bleibt Gott an unserer Seite“

Pastor Dr. John Wesley Kabango (re) und seine Frau Angélique Uwumuremyi singen gemeinsam mit dem Chor der Gemeinde. © Foto: Pfarrer Hans-Jürgen Gärtner/RIO - Rheinischer Dienst für internationale Ökumene Region Saar-Nahe-Mosel

Es ist eine Tradition für VEM-Mitglieder, in Deutschland, Asien und Afrika Partnerschaftsgottesdienste zu feiern. Es ist auch ein Anlass, den Menschen für ihre Spenden und ihr Engagement für die VEM und die Partnerschaftsarbeit zu danken. Am 19. September 2021 feierten der Evangelische Kirchenkreis Saar-West der rheinischen Kirche und der Kirchenkreis Goma der Baptistischen Kirche (CBCA) in der Demokratischen Republik Kongo gemeinsam ihren Partnerschaftsgottesdienst in Mettlach. Der Gottesdienst wurde von dem Chor der Gemeinde musikalisch begleitet.

„In den Schwierigkeiten des Alltags bleibt Gott an unserer Seite“ war das Thema der Predigt an diesem Partnerschaftssonntag. Ein Video mit je vier eindrucksvollen Statements aus beiden Kirchenkreisen wurde während des Gottesdienstes gezeigt. Sie gaben Zeugnis darüber ab, wie Gott in schwierigen Situationen gehandelt hat. Thematisiert wurden dabei auch die aktuelle Lage der Gläubigen und ihre täglichen Problemen in Goma und in Saarbrücken. Barbara Johann, die Vorsitzende der Partnerschaftsgruppe Saar-West, las unter anderem aus dem Brief von Pastor Moise Ndemesi Musekwa, Superintendent der CBCA-Goma-Gemeinde, vor. Die Gläubigen seien täglich mit lebensbedrohlichen Situationen konfrontiert, heißt es in dem Brief. „Wir danken der VEM und unserer Partnerschaft mit den Schwestern und Brüdern von Saar-West.“ In seine Botschaft schloss Musekwa auch ein Gebet für die Gläubigen ein, die durch die jüngsten heftigen Überschwemmungen in Deutschland Angehörige verloren hatten.

Seit 1986 unterhält der Kirchenkreis Saar-West eine Partnerschaft mit dem Kirchenkreis Goma in der Demokratischen Republik Kongo. Er gehört zur Baptistischen Kirche (Communauté Baptiste au Centre d'Afrique, CBCA).

Weitere Informationen zu der Partnerschaftsarbeit der VEM finden Sie hier.

Spendenkonto

IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08

SWIFT/BIC: GENODED1DKD

Kontakt

info@vemission.org

0202-89004-0

Spenderservice

projekteundspenden@vemission.org

0202-89004-195

Pressestelle

presse@vemission.org

0202-89004-135

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Piwik-Code