Jetzt Spenden

Region Saar Nahe Mosel

Die Region Saar-Nahe-Mosel bildet den südlichsten Teil der Evangelischen Kirche im Rheinland mit den Kirchenkreisen An Nahe und Glan, Obere Nahe, Saar-Ost, Saar-West und Trier. Die Region ist größtenteils ländlich geprägt mit Ausnahme der Städte Bad Kreuznach, Saarbrücken und Trier. Und noch eine Besonderheit: Die Region ist überwiegend katholisch geprägt, was flächenmäßig große Kirchenkreise mit vielen kleinen Gemeinden zur Folge hat. Daher kommt es, dass diese eine Region alleine ca. ein Drittel der Fläche der gesamten Rheinischen Kirche abdeckt.

Fast alle genannten Kirchenkreise unterhalten ökumenische Partnerschaften mit Mitgliedskirchen der VEM in Ruanda und der Demokratischen Republik Kongo.

Ökumenisch Interessierte treffen sich in einer Regionalgruppe, die die Arbeit des Regionalen Dienstes in der Region begleitet, unterstützt, bereichert. Wer sich hierfür interessiert, ist herzlich zur Mitarbeit eingeladen. Die Gruppe steht Neugierigen offen.

Zurzeit arbeiten wir schwerpunktmäßig zu den Themen:

  • Kirche und Diversität
  • Ökumenische Musikalität
  • Congo Rain Forest Campaign
  • Gewaltüberwindung durch internationale Theaterarbeit
  • Kirche und neue Medien

Nachrichten aus der Region

  • Aline Katungu Bulere ist neue Mitarbeiterin der Kindertagesstätte der Evangelischen Kirchengemeinde Saarlouis

    Seit dem 15. November hat die Kindertagesstätte der Evangelischen Kirchengemeinde Saarlouis eine neue Mitarbeiterin: Aline Katungu Bulere aus Goma (Demokratische Republik Kongo) arbeitet hier als vor allem für die Frühförderung in französischer Sprache. Finanziert wird das Programm durch staatliche Fördermittel, geplant und verantwortet wird es von der Evangelischen Kirchengemeinde Saarlouis. Susanne Fritsch, Leiterin der Kindertagesstätte, betont: „Ich bin sehr dankbar dafür, dass wir gemeinsam mit Aline Bulere in unserer Evangelischen Kita die Möglichkeit haben, eine kulturelle Vielfalt zu schaffen, in der man friedlich und respektvoll zusammenlebt und arbeitet.“ Und Barbara Johann, Verantwortliche für Jugendarbeit in der Kirchengemeinde, fügt hinzu: „Ich hoffe, dass wir mit unserem Programm eine Kultursensibilität fördern, die sowohl bei den Mitarbeitenden als auch bei den Kindern ein Leben lang bestehen bleibt. Die Möglichkeiten und Potenziale darin zu erkennen und die Verantwortung zu schaffen, die eigenen Potenziale auch für andere einzusetzen, bedeutet für mich die Schärfung unseres evangelischen Profils.“

    Mitarbeitende der KiTa sowie Gemeindeglieder hatten zuvor an einem vom Regionalen Dienst der VEM organisierten Vorbereitungsprogramm teilgenommen. Dieses hatten Pfarrer Hans Jürgen Gärtner und Pfarrer Dr. Robert Byamungu, Baptistische Kirche im Kivu/Kongo gemeinsam durchgeführt.

Aktuelle Termine aus der Region

Foto: VEM
Pfarrer Hans Jürgen Gärtner
Regionaler Dienst, Saar/Nahe/Mosel
Postfach 60 01 12
66067 Saarbrücken
gaertner-h@vemission.org
+49 202 890 04-531

Spendenkonto

IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08

SWIFT/BIC: GENODED1DKD

Spenderservice

spenden@vemission.org

0202-89004-195

Kontakt

info@vemission.org

0202-89004-0

Pressestelle

presse@vemission.org

0202-89004-135

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Piwik-Code