Jetzt Spenden
  • Evanglism Contact Persons

    Wie können wir engagiert zum Glauben an Jesus Christus einladen?

Wie können wir engagiert zum Glauben an Jesus Christus einladen und gleichzeitig mit Menschen anderen Glaubens gut zusammenarbeiten? Wie erkennen und formulieren wir die konkrete Botschaft des Evangeliums für die Menschen in ihrer jeweiligen Lebenssituation, ohne übergriffig zu werden? Für diese Fragen gibt es seit 2017 das Programm der sogenannten »Evangelism Contact Persons« (ECPs), die eine besondere Aufgabe im Bereich Evangelisation übernommen haben. Die meisten der ECPs sind neu und lernen hier die Arbeitsweise der VEM und Grundfragen von Evangelisationstheologie und Praxis kennen. Sie beschäftigten sich intensiv mit Bibeltexten, mit Evangelisation und interreligiösem Dialog, mit verschiedenen Formen und Methoden von Evangelisation und mit der Frage, welche Visionen ihnen Kraft geben. Zugleich kooperiert das ECP-Programm weiterhin mit den ECPs früherer Jahre und fördert Projekte in ihren jeweiligen Heimatkirchen.

Das Programm in 2023:

„Wir haben kurze YouTube-Andachten entwickelt. Einmal pro Woche wird eine solche Andacht auf YouTube geteilt. Es gibt pro Video 400-500 Abrufe, und wir bekommen sehr viel positives Feedback.“
Tom Chandra stellt sein Projekt vor: Er ist Evangelism Contact Person, abgekürzt ECP. Zur Zeit treffen sich die ECPs im Rahmen von VEM-Workshops mit den Abteilungsleitungen ihrer jeweiligen Kirche, die für Evangelisation zuständig sind. Die Vereinte Evangelische Mission betreibt das ECP-Programm seit 2017, um mit ihren Mitgliedskirchen ins Gespräch darüber zu kommen, wie Evangelisation in verschiedenen Kontexten aussehen kann.
Claudia Währisch-Oblau, Teamleiterin Evangelisation bei der VEM, sagt dazu: „Die Gruppe besteht aus gleich vielen Frauen und Männern. Das ist beim Thema Evangelisation eher ungewöhnlich, aber beim ECP-Programm Prinzip.“
Für Tom Chandra hat die Arbeit gerade in 2023 angefangen: Er und die anderen ECPs in der Region Asien planen insgesamt 47 Projekte, von Jugendcamps über Trainings von Evangelist*innen bis hin zur Erstellung von Modulen für den Religionsunterricht. 
 

Kontakt

Foto: A. Jäger/VEM
Pfarrerin Dr. Claudia Währisch-Oblau
Leiterin Evangelisation
Rudolfstraße 137
42285 Wuppertal
gospel@vemission.org
0202 89004-190
Foto: A. Jäger/VEM
Dina Kipker
Assistentin Evangelisation
Rudolfstr. 137
42285 Wuppertal
kipker-d@vemission.org
0202-89004-189

Spendenkonto

IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08

SWIFT/BIC: GENODED1DKD

Spenderservice

spenden@vemission.org

0202-89004-195

Kontakt

info@vemission.org

0202-89004-0

Pressestelle

presse@vemission.org

0202-89004-135

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Piwik-Code