Jetzt Spenden

Bei Notfällen und Katastrophen...

...helfen unsere Mitgliedskirchen vor Ort schnell, engagiert und unbürokratisch. Wir müssen keine Strukturen mühsam aufbauen oder andere Partner beauftragen. Wir als VEM sind schon vor Ort. Sie können sicher sein, dass Ihre Spende ankommt und den betroffenen Menschen hilft. Ein eigens dafür eingerichteter Nothilfefonds hilft uns dabei.

Zehntausende auf der Flucht

Bewaffnete Auseinandersetzungen in der Provinz Nord-Kivu im Osten der Demokratischen Republik Kongo (DRK) haben Ende Mai dazu geführt, dass über 72.000 Menschen aus ihren Dörfern nördlich der Millionenstadt Goma geflohen sind. Dem Bericht der CBCA zufolge waren am 25. Mai Kirchenbeauftragte unterwegs, die Lage vor Ort abzuschätzen, um Hilfsmaßnahmen möglichst effektiv angehen zu können. Demzufolge wird die Kirche rund 5.500 Betroffenen in den Regionen Kanyaruchinya, Munigi und Majengo unterstützen. Die CBCA hat zusammen mit ihren Partnern vor Ort Notunterkünfte für Menschen zur Verfügung gestellt und verteilt Trinkwasser, Hilfspakete mit Lebensmitteln, Haushaltswaren, Hygienekits für Frauen und Kinder und bietet medizinische und psychosoziale Hilfe an.

Bitte unterstützen Sie unsere Nothilfemit Ihrer Spende!

© Foto: Arendra Wiemardo/VEM
Sabine Schneider
Projektinformationen & Spendenservice
Rudolfstr. 137
42285 Wuppertal
schneider-s@vemission.org
0202 89004-196
  • 1

Die VEM führt das Prüfsiegel für den verantwortlichen Umgang mit Spendengeldern und deren satzungsgemäße Verwendung.

Spendenkonto

IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08

SWIFT/BIC: GENODED1DKD

Kontakt

info@vemission.org

0202-89004-0

Spenderservice

spenden@vemission.org

0202-89004-195

Pressestelle

presse@vemission.org

0202-89004-135

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Piwik-Code